Gamescom Update zu Final Fantasy XIV A Realm Reborn

Gamescom 2014 News

final-fantasy-xiv-a-realm-reborn

Natürlich haben wir uns die Chance nicht nehmen lassen und unsere Kontakte auf der Gamescom ein bisschen spielen lassen. Wir haben den Kopf der PR Abteilung von Square Enix auch mal ordentlich ausgequetscht was in den kommenden Monaten mit Final Fantasy XIV – A Realm Reborn los sein wird. Nachdem es bereits 3 kostenfreie Updates mit neuen Inhalten in der Vergangenheit gab werden Spieler des beliebten Online MMORPG für PS3 und PS4 wohl noch bis September aushalten müssen. Dann wird es ein erneutes Update geben das neben einer neuen Klasse, dem Ninja, auch die Möglichkeit einführen wird im Spiel zu heiraten.

Gerade diese Funktion ist in der Vergangenheit sehr oft von Spielern und Spielerinnen nachgefragt worden und Square Enix hat natürlich seine User erhört.

Neben dem neuen Update wird es in Zukunft auch noch eine Menge Events geben, wie aktuell, zumindest noch heute, auf der Gamescom die Final Fantasy XIV Battle Stations, bei denen ihr gemeinsam mit einer ganzen Gruppe unter Anleitung gegen Leviathan antreten könnt. Für Sieger gibts ein Shirt mit der Aufschrift: I Beat Leviathan.

Es sind aber noch viele Fantreffen, Promoevents und vieles mehr geplant. Aktuell läuft auch eine Aktion bei der jeder, der sich den FF XIV Client runterlädt erstmal kostenfrei 14 Tage bis maximal Level 20 spielen kann. Das ist aber nur eine Kleinigkeit am Rande. Genaue Details zu kommenden Events konnten wir aufgrund der kürze der Zeit leider nicht in Erfahrung bringen, eines steht aber auf jeden Fall fest, Final Fantasy XIV A Realm Reborn wird nicht nur auf der Gamescom weiterhin eine gute Figur machen, sondern in Zukunft auch wieder offline viel von hören lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.