Gamescom 2014 – Wir sind dabei

Gamescom 2014 News

Gamescom-Dauerkarten-zugunsten-der-Tagestickets-abgeschafftHallo Freunde,

wir haben ja durch unseren Serverumzug einige Probleme gehabt und auch die Tatsache das wir auf einem Freeblog gestartet sind, und danach 2 mal den Server wechseln mussten haben wir ja schon wirklich geglaubt alles würde schief gehen und wir würden nicht zur Gamescom zugelassen, da unsere Domain zu jung ist und wir derzeit natürlich auch mit Playstation-Choice.de noch keinen Pagerank haben. Aber wir haben gestern Abend bescheid bekommen das alles klar gegangen ist. Wir werden also selbstredend auf der Gamescom sein und euch vom Event berichten können. Wir freuen uns natürlich das wir dabei sein dürfen und werden diese Chance nicht verstreichen lassen. Natürlich sind wir jetzt schon gespannt. Vielleicht sehen wir uns ja auf der Gamescom, unseren Chef Frank werdet ihr wohl kaum übersehen können ;-)

Für euch gilt natürlich ebenfalls weiterhin das ihr eure Karten für die Gamescom natürlich schon ordern könnt. Unser Tipp: lieber eine Stunde Bahnfahrt einplanen und nicht direkt in Köln im Hotel einbuchen, das ist eine Katastrophe, alleine was den Preis angeht. Teilweise nehmen durchschnittliche Hotels zu Gamescomzeiten 350 Euro je Nacht für ein Zimmer, irgendwen ders bezahlt finden die immer. Also besser im Kölner Umland einbuchen, hier sind mit direkter Verbindung nach Köln zu empfehlen!

An der Kölnmesse halten die Linien 1,3,4 und 9 sowie der ICE. Eine Anreise mit Umstieg vom Kölner Hauptbahnhof oder einer anderen Haltestelle oder eben mit dem ICE ist anzuraten bzw. notwendig. Einen Fahrplan bzw. Anreiseplan zur Gamescom gibt es hier, direkt von der Kölnmesse.

Gute und günstige Hotels die sich lohnen gibt es zum Beispiel in:

– Brühl ca. 45 Minuten von Köln

– Wesseling ca. 30 Minuten von Köln

– Hürth ca. 25 Minuten von Köln

– Frechen ca. 20 Minuten von Köln

– Bonn ca. 1 Stunde von Köln

oder die komplette Rheinschiene: Linz am Rhein, Erpel, Unkel, Königswinter, Bad Honnef und so weiter.

Die Fahrzeit bis Köln Innenstadt ist zwar etwas länger aber der Preis für ein Hotel im Umland ist es wert, glaubt mir. Sicherlich ist es bequemer ein Hotel direkt neben der Gamescom zu nehmen aber wenn ihr 4 Tage da seit und 250 Euro je Nacht bezahlt sind das 1000 Euro. Wenn ihr täglich eine Stunde fahrt einplant kommt ihr mit maximal 400 Euro aus, es lohnt sich also ein bisschen Zeit zu investieren. Und mal ganz ehrlich nimmt man sich den I-Pod mit und hört ein bisschen Musik dann geht das schon!

In diesem Sinne….

viel Spaß auf der Gamescom, vielleicht sehen wir uns ja! Wer will darf sich natürlich gerne ankündigen!

2 thoughts on “Gamescom 2014 – Wir sind dabei

  1. Nun Video wird wohl leider nicht gehen, meine DSLR schafft leider keine Videos, so viel Kohle hatte ich nicht…. sorry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.