Erste Eindrücke zum Black Mirror Reboot

Gamescom Gamescom 2017 News

THQ Nordic und das deutsche Studio King Art kündigten vor kurzem mit einem kurzen Teaser Trailer den Reboot der Adventure-Reihe “Black Mirror” an. Den Trailer haben wir für euch unterhalb des Artikels eingebunden. Erscheinen soll das Horror-Adventure bereits am 28.November 2017 für Playstation 4, Xbox One und PC. 

Wir konnten bereits eine Demoversion auf der Gamescom 2017 anspielen und können nicht fassen, dass Black Mirror noch in diesem Jahr erscheinen soll. In der Anspielversion konnten wir auswählen, ob wir den Anfang des Spiels erleben möchten oder einen anderen Abschnitt weiter im Spiel antesten möchten. Wir entschieden uns für den Anfang und waren in vielerlei Hinsicht überrascht. Grafisch macht “Black Mirror” einen verstaubten Eindruck und die Animationen wirken recht hölzern, dabei ist es egal ob wir mit dem Controller spielen oder unsere Figur per Mausklick navigieren. Darüber hinaus stellten wir ziemlich unschöne Ruckler fest und sogar freezes. Dabei war der PC auf welchem die Demo lief absolute High-End Kategorie. Die vielen und all zu langen Ladesequenzen haben ihr übriges Bild eines noch unfertigen Spiels getan. 

Wir hoffen, dass die Entwickler sich noch ein wenig Zeit nehmen, um die gravierenden Bugs auszumerzen und im schlimmsten Fall den Titel ins nächste Jahr verschieben. Die Story hat uns jedenfalls ganz gut gefallen und könnte sich noch sehr spannend entwickeln. Jedoch ist der Titel im jetzigen Zustand unspielbar und eher eine Zumutung. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jZ3mOzM7Htg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.