EA Sports startet Betaphase von FIFA World

News

 

FIFAWorldCup2014_Xbox360_PS3_Germany_teamlineup_Logo

Publisher Electronic Arts hat jetzt mal wieder was neues im Ärmel. FIFA World, ein Free to Play Fußball MMO für den PC geht ab sofort in die offene Beta Phase. Insgesamt hat EA 600 Clubs, 16.000 Spieler und insgesamt 30 offiziell lizensierte Ligen eingebaut. Das von EA Canada entwickelte Spiel soll besonders Einsteigerfreundlich sein und jedem einen guten Zugang ermöglichen. Alex Grimbley von EA Canada zeigte sich euphorisch:

„In dem wir die FIFA-Reihe als Free-To-Play-Version auf den PC bringen, geben wir Millionen von neuen Fans die Chance, dank des preisgekrönten** Gameplays und der umfangreichen Lizenzierung der Serie, eine authentische FIFA-Erfahrung zu erleben. Gleichzeitig haben bestehende FIFA-Fans die Möglichkeit, das Spiel auf eine neue Art und Weise zu erleben – mit täglich frischen Inhalten und auf nahezu jedem PC. Über 1,5 Millionen Fans haben sich in den fünf bisherigen Betaphasen bereits angemeldet. Wir sind deshalb sehr gespannt, das Spiel jetzt auch FIFA- und Fußball-Fans auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen. Für die Fans ist das eine echte Gelegenheit, Einfluss auf die Entwicklung eines neuen Spiels zu nehmen. Das Feedback, das wir bislang erhalten haben, war für unsere bisherige Ausgestaltung der Features und Services sehr hilfreich.“

Während der offenen Betaphase will EA allerdings noch eine Menge neuer Features einbauen. Ob wir auf den aktuellen Konsolen vielleicht auch mit einer Umsetzung rechnen dürfen wird wohl nicht zuletzt vom Erfolg der PC Version abhängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.