Zockerkolumne #018

News Releaselisten TOP Slider Zockerkolumne

Es ist mal wieder Freitag, andere veranstalten den Webmaster Friday, wir veröffentlichen unsere Zockerkolumne.  Wie jede Woche rekapitulieren wir noch einmal für euch alle Wichtigen Neuigkeiten der Gamingszene die für nicht so wichtig gehalten oder einfach untergegangen sind. Wir sind da anderer Meinung und berichten euch darüber. Inklusive eigener Erfahrungen und Meinungen und allerhand Diskussionsfreude. So habt ihr auch am Wochenende allerhand Gesprächsstoff den ihr euren Freunden und Bekannten mitteilen könnt. In diesem Sinne, Los geht’s:

Einen wunderschönen guten Morgen meine lieben Freunde der gepflegten digitalen interaktiven Unterhaltung. Habt ihr mich vermisst? Tut mir auch wirklich leid, dass letzte Woche nichts kam aber wenn nichts passiert… worüber soll ich euch meine Meinung berichten? Fürs nächste Mal lasse ich mir was einfallen oder vielleicht habt ihr ja auch ein paar Vorschläge oder Themen bei denen ihr erfahren wollt wie ich darüber denke.

Aber genug gequatscht, kommen wir zu den wirklich wichtigen Dingen.

the-evil-withinThe Evil Within sollte hier wohl jedem ein Begriff sein. Zumindest den Horrorfans sollte es seit der Ankündigung schon ordentlich in den Fingern kribbeln, so auch mir. Da ist es mir ein umso größeres Vergnügen euch erzählen zu können, dass Bethesda bekannt gab dass der Releasetermin wieder einmal nach vorne verschoben wurde. Bethesda scheint im Moment wohl einen guten Lauf zu haben, denn auch das letzte Spiel, Wolfenstein – The new Order, kam etwas früher als ursprünglich angekündigt.
The Evil Within erscheint hierzulande jetzt bereits am 14. Oktober anstatt am 21.. Das ist zwar nur eine Woche aber jeder der sich schon mal richtig auf ein kommendes Spiel gefreut hat weiß wie lange so eine Woche sein kann. Vor allem die letzte Woche zieht sich immer endlos lang.

So schön die Vorverlegung von Bethesda auch ist müssen wir uns bei einem weiteren großen Titel noch etwas länger gedulden. Denn nachdem Id Software auf der Quakecon, die vom 17-21. Juli stattfand, erste Infos zum neuen Doom rausgehauen hatten gaben sie nun bekannt, dass das auch erst mal alles sei. Alles Weitere würde man erst im nächsten Jahr preisgeben.

Kommen wir jetzt von guten Infos, über weniger gute zu den ganz schlechten. Denn Yager sagte nun, dass ein Nachfolger von Spec-Ops: The Line ausgeschlossen sei. Natürlich kann man jetzt sagen das die Story ja zu Ende etc. aber man kann „Nachfolger“ ja auch anders bestücken und grade das Setting und die Art des Spiels war wirklich, sagen wir mal etwas anderes. Uns hat das Spiel begeistert und sehr gefallen, daher finden wir es eher schade, aber vielleicht kommt ja doch noch ein Spiel in dieser Richtung was unsere Herzen wieder einen kleinen Sprung machen ließe.

1336292029_by_matze80Ihr kennt das bestimmt auch: Ihr sitzt zu Hause, das Wetter ist schön, das Fenster schon geöffnet. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein gutes Spiel aber was zocken? Ihr geht alle reihen eurer Spielesammlung durch und findet einfach nichts. Das gleiche Phänomen wie bei den Frauen und ihren Klamotten spiegelt sich hier wieder. Ihr habt natürlich auch keine große Lust jetzt loszufahren und irgendwas Neues zu kaufen aber wollt trotzdem mal wieder was haben? Dann los, setzt euch an den PC und kauft euch das neue Humble-Bundle! Das momentane Bundle wird von Square-Enix gesponsert und enthält ein paar ganz vorzügliche Speisen. Neben vier Teilen von Deus-Ex und drei Teilen der Hitman Serie gibt es noch Thief Gold, Mini Ninjas, Daikatana oder Kane and Lynch 2. Bisher sind es 17 Spiele die euch gehören können und das für schlappe 15 Dollar. Da kann man schon mal schwach werden und es lohnt sich auf jeden Fall.

Nun noch ein paar sehr sehr geile Neuigkeiten. Ihr könnt  euch schon mal den 10. Juni 2016 im Kalender ganz dick mit Rot markieren, denn dies ist der offizielle Starttermin eines neuen Kinodebuts. Ihr fragt sicher welches? Nun, es ist niemand geringeres als Nathan Drake selbst. Uncharted kommt auf die Kinoleinwand und wir sind sehr gespannt, aber auch ein wenig skeptisch, wie sich der Nachwuchs-Indi so machen wird.

drake1Und zu guter Letzt, da wir ja schonwieder am Monatsende angelangt sind kommt hier noch eine kurze Zusammenfassung der neuen Games die uns im nächsten Monat erwarten werden.

Sacred 3 (PS3 – Retail) – 1. August
Metrico (PS Vita – PSN) – 6. August
Table Top Racing (PS Vita – PSN) – 6. August
The Swapper (PS4, PS3, PS Vita – PSN, Cross Buy) – 6. August
Ultra Street Fighter IV (PS3 – Retail) – 8. August
Hohokum (PS4, PS3, PS Vita – PSN, Cross-Buy) – 13.  August
Risen 3: Titan Lords (PS3 – Retail) – 15. August
CounterSpy (PS4, PS3, PS Vita – PSN, Cross-Buy) – 20. August
Diablo 3: Reaper of Souls – Ultimate Evil Edition (PS4, PS3 – Retail & PSN) – 19. August
Sword Art Online: Hollow Fragment (PS Vita – PSN) –20. August
Plants vs. Zombies: Garden Warfare (PS4, PS3 – Retail & PSN) – 21. August
Tales of Xillia 2 (PS3 – Retail & PSN) – 22. August
Dark Souls 2 ‘The Crown of the Old Iron King’ DLC (PS3 – PSN) – 27.  August
Hyperdimension Neptunia Re;Birth1 (PS Vita – Retail & PSN in NA, PSN in EU) – 27. August
inFamous: First Light (PS4 – PSN) – 27. August
Madden NFL 15 (PS3, PS4 – Retail & PSN) – 29. August
Metro Redux (PS4 – Retail) – 29. August
Metro 2033 Redux (PS4 – PSN) – 29. August
Metro: Last Light Redux (PS4 – PSN) – 29. August
Disgaea 4: A Promise Revisited (PS Vita – Retail & PSN) – 29. August

Nun wars das aber erst mal von unsrer Seite aus und fragen euch:
Freut ihr euch auf The evil Within?
Was erwartet ihr von Doom?
Wie denkt ihr über den Uncharted Film?
Und worauf freut ihr euch nächsten Monat am meisten?
Kommentiert fleißig, wir mischen natürlich gerne wieder mit und bis es dann nächste Woche weitergeht wünschen wir euch eine erfolgreiche Gamingwoche und ein großzügiges Extraleben.

 

 

4 thoughts on “Zockerkolumne #018

  1. Keine Panik beide Spiele werden zusammen in einem Paket verkauft. Es kann natürlich sein das die Downloadtitel einzeln angeboten werden aber die Retail die du im Laden kaufen kannst wird ein Paket sein!

  2. Äh waren die Metro Titel nicht alle in einem? Muss ich die jetzt einzeln kaufen oder hab ich was verpasst?

  3. Also mit Nathan Drake auf Filmleinwand bin ich immer noch skeptisch, es gab schon viel zu viele gute Spiele die als Film total versaut worden sind. Nehmen wir zum Beispiel mal die Wing Commander Serie, richtig geile Spiele aber der Film war mehr als Überflüssig. Sicherlich gibt es auch positive Beispiele wie Resident Evil aber im großen und ganzen werden Filme zu spielen eher versaut…

    Ich warte lieber auf Uncharted Remastered… ;-)

  4. Bei the Evil within bin ich noch skeptisch, von Doom 4 halte ich nichts wen es was besonderes wäre würden sie es zeigen und keinen buhei drum machen.

    Die einzigen games auf die ich dieses jahr noch heiß bin sind Bayo2 und Smash 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.