X-Box Scorpio vs. PS4 Pro – Die Meinung

News

PS4 und X-Box One PSChoice

Seitdem Sony die PS4 Pro angekündigt hat und alle Details zur neuen High-End Konsole ausgegeben hat nimmt Microsoft das offenbar mal wieder als Grund die Konsolenkriege erneut aufflammen zu lassen. Wir wollen uns hier nicht dran beteiligen aber unsere Meinung zu dem Ganzen Kram ist dennoch nicht unwichtig und viele werden uns sicherlich beipflichten. Ich hoffe ihr hinterlasst uns auf fleißig Kommentare hier bei uns im Magazin damit wir eine schöne Diskussion bekommen.

Microsoft schießt aus der obersten Etage sofort gegen die PS4 Pro, die Konsole kann kein natives 4K, spielt keine 4K Blurays und auch das PSVR wäre ein Witz. Microsoft will ja alles soooo viel besser machen. Wir gehen aber davon aus das die X-Box One Scorpio mal wieder locker 200 oder 300 Euro teurer sein wird. Auch die VR Lösung die Microsoft anstrebt… man wolle kein eigenes VR Headset entwickeln wenn es doch schon sooo gute geben würde… klar aber auch die kosten mehr als das doppelte von Playstation VR. Sprich der Einstieg in 4K Gaming und VR kostet bei Sony um die 800 Euro, bei Microsoft wird es locker das doppelte kosten… 1600 Euro und dafür bekommt man eigentlich schon einen guten Gaming PC.


Ich selbst stelle mir aber gerade eine wichtige Frage: Ich soll mir jetzt einen 4K Fernseher kaufen, in 42 Zoll oder 50 Zoll ist sowieso zu klein, 55 Zoll ist Minimum alles andere wäre bei 4K Unsinn, also reden wir mal von 55-60 Zoll, sprich um die 1500 Euro für einen anständigen TV, potentielle 600 Euro für eine X-Box Scorpio, 800 Euro für ein Oculus Rift System oder für eine htc Vive. Inkl. zweitem Controller für die X-Box und einem Spiel sind wir dann bei 3000 Euro… Da stelle ich mir wirklich die Frage welche Ideen manche Menschen haben!?

Die Konsolenkriege waren vielleicht bis zur PS3/X-Box 360 Generation interessant aber mittlerweile teilt sich die Spielergemeinde doch nur noch in Konsolenspieler und PC Spieler, Microsoft hat ja bereits angekündigt das die neue Konsolengeneration immer mehr zum PC werden wird. Die Herrschaften versuchen also die Konsolenspieler zum PC zu migrieren, was definitiv nicht funktionieren wird.

Sicherlich ist die Idee interessant, PC´s in kleinere Gehäuse zu verpacken, den Usern keinen Zugriff mehr auf irgendwas zu lassen und exakt zu bestimmen was damit gemacht werden kann und vor allem welche Software darauf eingesetzt wird, aber letztlich werden die Konsolenspieler dieses Vorgehen nicht akzeptieren. Wir sind in einer Zeit in der die Kunden durchaus noch mündig sind und selbst entscheiden was sie tun und ganz ehrlich!? Ich würde keine Konsole kaufen die ein PC ist, mich aber zu 100% überwacht und kontrolliert was ich darauf nutze. Außerdem zeichnet sich eine Konsole durch einen günstigen Anschaffungspreis aus, das ist der größte Vorteil vor einem Gaming PC… wenn dieser Vorteil wegfällt braucht keiner mehr Konsolen…

… Sony scheint das verstanden zu haben, Nintendo setzt auf individualität, Microsoft auf Umsatz… überlegt mal wer hier den Fehler macht…

5 thoughts on “X-Box Scorpio vs. PS4 Pro – Die Meinung

  1. Danke Husten für deinen Beitrag, wir sind da voll und Ganz deiner Meinung! Ich sage ja auch immer das 4K nur etwas bringt wenn der TV groß genug ist. Sprich alles ab 55 Zoll aufwärts lohnt sich erst für 4K, ansonsten muss man, wie du schon sagst mit der Lupe arbeiten. Da beginnt dann schon das Problem das viele Menschen die ich kenne schon garnicht mehr wirklich wissen wo sie einen 60 oder 65 Zoll TV hinstellen sollten…

  2. … also wir haben hier in der Redaktion auch so gut wie alle Konsolen stehen. Gut die alte X-Box, die ganz alte nicht mehr, aber ansonsten ist so gut wie alles mit Rang und Namen hier vorhanden. Wir sind da auch nicht festgefahren. Persönlich bin ich allerdings der Meinung das 4K bei erscheinen der Scorpio kaum noch der Rede wert sein wird. Im Weihnachtsgeschäft 2017 denkt kein Mensch mehr über 4K nach, egal ob upscaling oder nativ… Der Preis wird das Rennen entscheiden. Als Pro-Gamer mag das egal sein, aber diese Gruppe von Menschen bestimmt leider nicht den Markt, sie nutzt ihn nur. Der Massenmarkt wird keine 1500 oder 2000 Euro für eine Konsole mit Zubehör ausgeben wenns dafür schon einen guten PC gibt…

  3. … persönlich bin ich der Meinung das der Preis das Rennen bestimmen wird, egal welcher Meinung wir Pro-Gamer sein werden. Bei uns in der Redaktion stehen auch so gut wie alle Konsolen, wir sind da nicht auf Sony festgefahren. Lediglich sind wir der Meinung das Microsoft den falschen Weg geht…

  4. Die Scorpio kommt (wenn sie überhaupt Scorpio heissen wird), erst in über einem Jahr. Somit vergleicht man eine PS4 Pro mit “nichts was verfügbar ist”.

    Das bedeutet, die PS4 “Pro” ist 3 Mal schneller als die aktuelle XBox Konsole… und das noch für eine ganze Weile. Und in Sachen VR gibt es bei Microsoft… nichts.

    Doch selbst wenn dann eine neue XBox irgendwann einmal erscheinen wird, hat man das Problem, dass die Konsole sehr teuer werden wird (oder mit 200€ subventioniert). Auch übersieht man bei Microsoft, dass die VR-Brille für die XBox ca. 900€ kosten wird (Rift + 2 Controller oder eine Vive).

    Pseudo 4K auf der PS4 Pro wird keinen mehr interessieren, weil selbst “echtes” 4K kaum besser aussehen wird… ausser man spielt mit einer Lupe. Ehrlich gesagt mich interssiert 4K überhaupt nicht, weil 1080p mit mehr GPU Power so gut aussieht, dass man 4K fast nicht mehr braucht. Wozu man aber die “Pro” braucht ist eindeutig VR. Und da schliesst man mit der Pro endlich zu dem PC auf (GTX 1060 hat 4,4 TFlops, die Pro hat 4,2 TFlops). Das bedeutet, dass bei PSVR endlich auch die Grafik native mit 960×1080 gerendert werden kann und man AA bekommt, so dass hier dann Details und der Hintergrund perfekt aussehen werden.

    2018 kommt dann ein Playstation Hardware Update und die PSVR 2 mit 1920×1080 für jedes Auge, und nicht 960×1080. Das wird dann State Of The Art sein, und Live VR Events normal sein. Das bedeutet man ist auf Messen, Konzerten und Sportevents “Live” vor Ort mit VR. Und das wird fantastisch.

  5. Die scorpio ist ne 4k Konsole. Und die ps4 pro rechnet nur hoch. Also wer 4k will holt sich die scorpio egal wieviel kosten noch fallen. Und egal was sony sagt . Es ist keine 4k konsole . Irreführende werbung. Und bevor irgendwelche leute heulen. Bin seit 1989 zocker und interresiere mich für alle 3 Firmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.