Überschwemmen uns die VR Brillen

News

Project_MorpheusProject Morpheus und die Oculus Rift sind bisher die bedeutsamsten VR Brillen Systeme. Allerdings scheinen sich jetzt immer mehr Firmen zu offenbaren. Wie die US Webseite Engadget in einem Artikel berichtet hat Samsung offenbar ebenfalls ein VR System in Arbeit. Laut der Webseite arbeitet Samsung bereits an einer kompatibilitätsstudie mit aktuellen Samsung Endgeräten wie dem S5. Laut Engadget soll die endgültige Version allerding mit einer bisher noch nicht angekündigten Next-Gen Hardware laufen.

Nicht angekündigte NExt-gen Hardware? Eine Samsung eigene VR Brille? Kompatibilität mit Handies und Tablets von Samsung, also evtl. auch anderen Android Devices? Spekuliert doch einfach mal mit uns was meint ihr was da auf uns zukommt, oder ist das ganze einfach nur ein dummes Gerücht? Eure Meinung ist gefragt!

10 thoughts on “Überschwemmen uns die VR Brillen

  1. Sony hat ja noch die Arc Disc in der Hinterhand, aber irgendwie glaube ich nicht so wirklich das wir davon viel sehen werden. Ich finde es etwas seltsam das da keiner früher dran denkt…

  2. ICh glaub diese Konsolen generation ist die letzte mit Blu Rays sie sind jetzt schon zu klien man erinnere sich an die Last of Us Kommentare oder es wird z.b. kein GoTY version von Dead Rising 3 kommen da das spiel mit allen jetzigen updates schon fast 80GB erreicht und es soll noch welche kommen.

    (Bisher nur Gerücht ) Ryse 2 soll angeblich sogar nur mit Download Code ausgeliefert werden da das spiel wohl nicht auf eine Blu Ray past wegen den massigen Texturen, im ersten teil ist man das noch umgangen mit sehr limitierten Gegner Vielfalt im 2 soll es aber sehr viel davon geben.

  3. Achso meinst du das…. ja das verstehe ich natürlich besser. Der Gamesbereich, da wirst du die Bluray niemals wegbekommen, es sei denn es gibt deutlich mehr Speicherplatz auf einem vergleichbaren Medium. Der Videobereich naja ok ich selbst kaufe schon einiges auf Bluray, nicht soviel wie damals DVD´s, die Blurays sind ja auch deutlich teurer. Am PC- Ja auf jeden Fall da muss ich dir recht geben. Im PC Segment habe ich die Bluray eigentlich bisher fast garnicht gesehen.

    Auf der Basis ist es schon klar, aber die Welt ist schnelllebiger geworden, da kann ein einzelnes Medium niemals so viel Kohle einfahren wie die CD oder DVD…

  4. Blu ray wurde vom Home Entertainment unterstütz und von dem Gaming bereich PS3 z.B.
    Die 2 Industrien haben es stark unterstütz der PC markt noch etwas durch die Laufwerke.

    Aber das Problem für BluRay ist und wahr halt das Pysische Medien aussterben am PC markt nutzt die sogut wie keiner mehr und auch im Home Entertainment bereich haben Streaming dienste die Herschafft übernommen.

    So hatte ja Sony in ihrem Aktuellen Finanz bericht erklärt das Blu Rays weit hinter den Erwartungen liegen und das sie nun schon am fallen sind, damit werden sie schneller sterben als erwartet. Haupt Problem natürlich Der Digitale Markt.

  5. Bluray 2 der 3 Bereiche? Ich stehe glaube gerade auf dem Schlauch und weiß nicht so recht wovon du redest… 2d Video Check— 3D Video Check—- aber was kannst du noch meinen, oder meinst du was ganz anderes?

  6. 3D wurde von 3 Industrien gebackt und war kein erfolg .Sowohl Videogames ,Kino und auch heim Entertainment haben es gepusht und trotzdem blieb der erfolg aus.

    Bei blu Ray waren es auch 2 der 3 bereiche und es half auch nichts und es wurde nicht zum erhofften erfolg.

    Man kann nie wissen was ein erfolg wird man kann nur versuchen den bestmöglichen Grundstein zu legen und ich weis nicht ob VR jetzt mitten in einer Generation der beste ist.
    Meiner meinung wäre es am besten es als Pack in bei einem Konsolen start zu bringen damit es alle Leute gleich haben ob sie wollen oder nicht. sonst wird es wie 3D oder Kinect nutzlose gimmicks

  7. Naja … sagen wir es mal so, es braucht sich nur ein einziger Medienindustriezweig damit zu beschäftigen und schon wird das Ganze zum Erfolg…

  8. Genau das meine ich ja 3D und Blu ray waren eben nicht die gehofften Geld Quellen und Leute hoffen halt das VR der nächste standart wird wie es DVD einst war aber es kann auch zu einem fall von 3D oder Blu Ray werden wo es eben nur ein kurzer hype war und das ganze sich dann im sand verlaufen hat.

    Das größte Problem an VR ist ja das es nur eine Person nutzen kann für mehre leute brauch man auch mehrer Brillen und die sind leider nicht günstieg ich glaube das wird die große hürde sein, die sie zustemmen haben. Es zu erklären warum es trotzdem was bringt für ein alleine .

  9. Äh 3D ist doch fast schon wieder im Eimer, es gibt doch kaum noch aktuelle Filme die als 3D Bluray rauskommen. Aber du hast natürlich irgendwo schon recht, jeder will aufspringen, allerdings denke ich das es keinen Sinn macht 100 verschiedene Geräte zu entwickeln. Wer jetzt die passende Software entwickelt, Anwendungen wie zum Beispiel Second Life in VR kann das richtige Geld scheffeln, heiß ist auf VR im Moment jeder, nur wird es ein Fail werden wenn keine große Software Auswahl da ist…

  10. Natürlich wird jeder versuchen etwas eigenes auf den Markt zuwerfen vielleicht findet man ja den GoldPot den VR ist der nächste heiße scheiß. Gleiches momentan auch am PC im Moba markt nach dem die Industrie geschehen hat das LoL und Dota nun 2 der erfolgreichsten Games überhaupt sind kommt nun jeder mit einem Moba game weil es eben grade der ort ist wo man Gold ernten kann. EA – Dawnguard ,Warner – Infinite Crisis ,Activision/Blizzard – Heros of the Storm usw sobald ein Zug halt ins Rollen kommt will jeder drauf. Die Tech Company die jetzt VR verpasst könnte auf Jahren eine menge Geld verlieren aber natürlich muss dazu VR erst mal ein erfolg werden wie DVD und nicht so enden wie 3D oder Blu Ray.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.