Towaga, das neueste Spiele eines jungen Start-up-Unternehmens aus der Schweiz, möchte den kleinen italienischen Klempner herausfordern

News

Das Spiel ist ab dem 11 Januar 2017 im App Store und bei Google Play für 3,- CHF (keine Werbung, keine In-App-Käufe) zum Download erhältlich. Towaga, das neue Spiel von Sunnyside Games, wurde von einer Schweizer Crowdfunding-Community finanziert und kommt mit groß angelegten Zielen auf einen hart umkämpften Markt, da eine Zahl von einer Million Downloads schnell erreicht werden soll.  Sunnyside Games setzt insbesondere auf speziell entwickeltes Licht-Rendering, einen Soundtrack, der sich an die Aktionen des Spielers anpasst sowie auf die ersten mobilen Erfolge des Unternehmens mit Anshar Wars 2 und The Firm, dank derer Chimù gegen die Riesen der Gaming-Industrie antreten kann.

Lausanne, Schweiz, den 11 Januar 2017. Towaga ist ein spannendes und anspruchsvolles Arcade-/2D-Action-Spiel, das vom jungen Schweizer Start-up-Unternehmen Sunnyside Games entwickelt wurde, wobei dies nicht der erste Streich ist – vorher kamen schon Anshar II, einer der Verkaufsschlager des Sommers 2016 (für Gear VR und Oculus Rift erhältlich) sowie The Firm auf den Markt. Das letztere Spiel ist für iOS verfügbar und wurde mehr als eine halbe Million Mal heruntergeladen.

Sie nehmen die Gestalt von Chimù, eines kraftvollen und maskierten Wesens, an, das sich auf den legendären Towaga-Turm zurückgezogen hat, um ein altes und dunkles Ritual abzuhalten, mithilfe dessen es antike Welten entdecken und lichthungrigen Monstern gegenübertreten wird.

Mit göttlichen Kräften und einem kraftvollen Lichtstrahl ausgestattet, müssen Sie überleben, böse Geister aus Horden von Monstern austreiben, diese bekämpfen sowie versuchen, die 5 Wettkampfproben zu meistern, um das letzte Geheimnis zu enthüllen, das hinter der Todestür verborgen ist.

Die Entwicklung von Towaga war dank einer Crowdfunding-Aktion einer begeisterten Community möglich, die dazu erheblich beigetragen hat, das Projekt zu 186 % zu finanzieren. Seitdem hat sich Sunnyside Games weiterentwickelt und gegenüber mehreren Spielen geöffnet sowie alle Kräfte auf die Entwicklung eines eigenen Licht-Renderings „2D-Trickfilm” gerichtet, um ein visuelles, zeichentrickähnliches Erlebnis zu schaffen, in das man eintauchen kann.

Außerdem wurde viel Wert auf den Soundtrack gelegt, der speziell mithilfe der Sound Engine-Software Wwise erstellt wurde und sich an die Aktionen des Spielers anpasst sowie sich im Laufe des Spiels dynamisch verändert. Kurzum, ein lebendiges Abenteuer, in das Sie mit einem Kopfhörer komplett eintauchen können.

Im Laufe der Monate wird Sunnyside Games zahlreiche kostenlose Updates anbieten, die auf der Basis von User-Feedback entwickelt werden. Das Konzept des Start-up-Unternehmens aus Lausanne ist es, ein Erlebnis anzubieten, das für die Spieler und von den Spielern ausgearbeitet wird.

Über Sunnyside Games
Sunnyside Games ist ein junges Start-up-Unternehmen, das 2013 gegründet wurde, seinen Sitz in Lausanne (Schweiz) hat und sich auf den Bereich mobiler Videospiele und Virtual Reality spezialisiert. Sunnyside Games definiert sich vor allem als ein solidarisches und vielseitiges Team, das motiviert ist, seine Ziele zu erreichen, und die Ambition verfolgt, ein Spielerlebnis anzubieten, das authentisch, voller Frische und anspruchsvoll ist. Außerdem möchte Sunnyside Games mit den Spielern sein Universum teilen und der Community die Wurzeln des Unternehmens nahebringen, die im Zeichentrick-Bereich liegen.

Features, Towaga in Kürze:

–        An Zeichentrick angelehnte Grafik

–        Anspruchsvolle Herausforderungen

–        5 Tempel und zwei Spielmodi

–        Ein Audioerlebnis, in das man eintauchen kann

–        Kostenlose Updates im Laufe der Monate

–        Linkshänder-Modus & 60 FPS

Das Spiel ist auf Englisch verfügbar und wird sehr bald in weiteren Sprachen angeboten werden – auf Französisch, Russisch und Japanisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.