Tom Clancy´s The Division… Wie sieht die Zukunft aus?

Artikel

The Division Logo

Tom Clancy´s The Division ist nun seit gut 2 Wochen auf dem Markt und schon dürften so gut wie alle Spieler die sich das Spiel so sehr ersehnt haben das Maximallevel erreicht haben. Natürlich gibt es auch auf dem Maximallevel noch einiges zu tun, aer auch da ist das Ende recht schnell absehbar. Tägliche Missionen, Herausforderungen, Maximal Starke Waffen und Rüstungen farmen, das dürfte es dann wohl auch gewesen sein. Damit erreichen wir mit The Division bereits nach 2 Wochen und weniger als 40 Spielstunden bereits den Punkt den wir beim Genrekonkurrenten Destiny erst nach gut einem Jahr und weit über 150 Spielstunden erreichen konnten.

Natürlich will Ubisoft kontinuierlich weitere Inhalte bieten und die Spieler immer weiter versorgen. Das wäre auch einer der wenigen Punkte an denen Ubisoft ansetzen könnte. Beständigkeit und immer neue Inhalte, anders wird sich der neue Genreprimus The Division wohl nicht allzulange halten können…

Activision bereitet immerhin nicht nur weitere Updates für Destiny vor, sondern werkelt natürlich auch schon am zweiten Teil. Wenn dieser dann entsprechend größer und besser wird als Destiny 1 könnte The Division schneller wieder vom Thron fallen als man erwartet hätte…

Bisher konnte The Division alle Rekorde brechen, bis auf den Spielzeit Rekord. Während wir bis auf Level 30 gut klargekommen sind und Ziele hatten die wir erfüllen wollten, ist es auf Level 30 schwierig weiterzukommen. Wir sind vom Endgame Content ein bisschen enttäuscht, zumal wir so gut wie nichts mehr alleine erledigen können, jedenfalls kommen wir alleine kaum noch weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.