Tales from the Borderlands – Infos & Trailer

News

borderlands-telltale-vitaDie Ankündigung der neusten PS-Vita streiche ist gerade erst gut eine Woche her da bekommen wir schon die neuesten Infos zu Tales of the Borderlands. Adam Sarasohn von Telltale Games hatte vor kurzem erst die Chance Tales from the Borderlands im offiziellen Playstation Blog vorzustellen. Dabei beantwortete er vor allem die Frage warum man ein Borderlands Spiel auf den Markt werfen will, das kein FPS ist. Die Antwort war recht einfach, wenn die Spieler zwischen “Alles umnieten” einfach mal auf den Pause Button drücken würden, würden sie merken das man bei Telltale  Games besonderes Augenmerk auf die Charaktere und die Story gelegt hat.

“Wenn ihr Borderlands nur dem Schießen wegen spielt, dann seid ihr möglicherweise keine Fans von Geschichten, aber wenn ihr es genießt, auf Pandora abzuhängen, und mehr über die verblüffenden Charaktere herausfinden wollt, und euch gefiel, was wir mit The Walking Dead und The Wolf Among Us gemacht haben, dann könnte dies eine Serie für euch sein”, so Adam Sarasohn.

Die Serie wird in verschiedenen Episoden erscheinen und von der Story her nach den Ereignissen aus Borderlands 2 spielen. Wir werden natürlich wieder auf eine Menge altbekannter Charaktere treffen und auch einiges an neuem erleben und kennenlernen. Sarahson sagte:

“Ihr spielt aus zwei unterschiedlichen Blickpunkten. Rhys arbeitet für Hyperion; Er ist ein Unternehmer mit großen Ambitionen, die etwas aus der Spur geraten sind. Fiona ist eine schnellsprechende Betrugskünstlerin – nur mit wenigen Leuten auf Pandora hat sie noch kein Schindluder getrieben.”

Tales of Borderlands wird vielleicht bald schon in unserem Test erscheinen. Freut ihr euch auf ein FPS-loses Borderlands oder haltet ihr selbst diesen Schritt für unsinnig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.