Meldungen:

Special: I´ll be back! Ernst gemeinte Meldung vom Terminator

Der TerminatorDer ehemalige Gouvernör von Kalifornien Arnold Schwarzenegger, vielen in Deutschland besser bekannt als Schauspieler in vielen großen Filmen, wie Terminator, Conan der Barbar, Running Man uva… gab jetzt auf einer Pressekonferenz in Budapest überraschend Infos zur neuen Filmtrilogie Terminator: Genisys. Die Wiederkehr der Maschinen auf die Leinwand scheint gesichert zu sein und zwar mit absolutem Kultfaktor, denn der mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Terminator wird in den ersten beiden Teilen der Trilogie auf jeden Fall zu sehen sein, wie er selbst sagt.

Arnold Schwarzenegger Der sympathische Österreicher spielte bisher nicht nur einmal den Terminator, sondern war in fast jeder Verfilmung des Maschinen-Endzeitdramas irgendwo zu sehen. Selbst in The “Sarah Connor Cronicles”, einem Serienableger, der leider bereits 2009 nach 2 Staffeln eingestampft worden ist meinen wir ihn gesehen zu haben. Der gute T-800 ist das klassische Modell aus dem ersten Terminator Film, der inbegriff der bösartigen Maschine. Schwarzenegger damals noch Bodybuilder und Sexsymbol ist aber mittlerweile Älter geworden und lange nicht mehr so gut im Training, was in dem Alter auch garnicht mehr gesund wäre. Nun könnte man sich ja die Frage stellen ob es sinnvoll ist wenn er nun doch noch einmal den Terminator spielt, aber es gibt da mehrere interessante Ansätze…

Zum einen wünschen sich viele Fans den sympathischen Österreicher und Filmheld unserer Jugend als menschlichen Soldaten zu sehen, der damals das Vorbild für die T-800 gewesen ist. Somit könnte man auch einen etwas geringeren Trainingszustand erklären. Das würde durchaus perfekt zusammenpassen. Andererseits könnte man den T-800 im Skript des Films so einbinden das es nicht als aktiver Kämpfer arbeitet, sondern eher als Beratungseinheit oder Abwehreinheit. Diesen Ansatz gab es ja schonmal als er “John Connor” den späteren Anführer der Rebellion gegen die Maschinen beschützen sollte.

Ideen gibt es genug! Wie findet ihr das, daß wir Arnie bald wieder auf die Leinwand bekommen? Wollt ihr mehr Terminator Filme? Gleich 3 Stück? Wir ja!

… übrigens, wie der sympathische Österreicher bekanntgegeben wird er zuerst noch den Film: The Legend of Conan in den Kasten bringen, bevor die Dreharbeiten mit Terminator: Genisys beginnen.

Über Frank Ludwig (2513 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

2 Kommentare zu Special: I´ll be back! Ernst gemeinte Meldung vom Terminator

  1. Ja von der Serie war ich auch sehr enttäuscht, das jähe Ende war ätzend

  2. Top! Die Terminator Filme sind alle ziemlich cool. Genau wie die Serie. Hätte da ruhig noch mehr Staffeln geben können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: