Orcs Must Die! Unchained knüpft mit neuem Update am Flair der Vorgängerteile an

News
Weitreichende Gameplay-Änderungen | Fokus auf PvE-Content | 10 neue Schlachtfelder
Vor Kurzem kündigten Publisher Gameforge und Entwickler Robot Entertainment eine weitreichende Schwerpunktverlagerung von Orcs Must Die! Unchained an. In Patch 1.6 kann man nun die Früchte dieser Entscheidung bewundern: Der Spielmodus „Eroberung“ wurde entfernt, stattdessen starten Spieler nun direkt mit einem Prolog, der sich wunderbar in den Charakter der Spielreihe einfügt. Nach dieser Einführung darf sich der Spieler auf zahlreichen neuen PvE-Schlachtfeldern beweisen, alleine oder zusammen mit bis zu zwei Freunden.
Komplettes Spiel auf den PvE-Modus zugeschnitten
Ob Helden, Schlachtfelder oder Handwerks-System – die Entwickler haben Orcs Must Die! Unchained komplett überarbeitet und die Spielelemente so modifiziert, dass sie mit den PvE-Modi „Überleben“ und „Endlos“ im Einklang stehen. Helden, die ursprünglich für das PvP konzipiert waren, besitzen nun entsprechende Fähigkeiten, die sie für das PvE qualifizieren. Einige Schlachtfelder mussten ebenfalls geändert werden, was die Entwickler jedoch nicht davon abhielt, den Spielern mit dem Update gleich zehn zusätzliche Maps zu präsentieren.

Des Weiteren sorgen wöchentliche Herausforderungen für zusätzliche Abwechslung und auch die überarbeiteten visuellen sowie physischen Effekte können sich sehen lassen.

Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen findet sich wie immer in den Patchnotes.

Die wichtigsten Fakten zum Update 1.6 im Überblick:
Erleichterter Einstieg ins Spiel mit dem Prolog
Zehn neue Schlachtfelder
Vereinfachtes Handwerks-System
Zahlreiche Änderungen am Gameplay
Überarbeitete Grafik- und Physik-Effekte
Wöchentliche Herausforderungen
Über Orcs Must Die! Unchained
Orcs Must Die! Unchained katapultiert das Spielerlebnis beim preisgekrönten Orcs Must Die! eines Action-Tower-Defense-Games in eine neue Multiplayer-Dimension. Aber werde nicht übermütig, denn es steht mehr auf dem Spiel als jemals zuvor. Die Fallen sind brutaler und deine Widersacher blutrünstiger. Also zeig deine Zockerskills und verbünde dich mit den besten Orkmetzlern, die du finden kannst. Orcs Must Die! Unchained spielt in der bekannten Welt seiner humorvollen Fantasy-Vorgänger. Einige Jahre nach dem Storyfinale von Orcs Must Die! 2 entdeckte man Dutzende neue Rifts und Welten. Viele Helden kamen von nah und fern und riskierten sogar einen Krieg, um die magischen Portale zu erobern. Seit Orcs Must Die! 2 sind War Mage und Sorceress damit beschäftigt, den einst mächtigen Orden wiederaufzubauen. Einst waren ihre Gegner hirnlose Horden, die schon zweimal von den Beiden besiegt wurden. Doch nun werden ihre neuen Feinde, die Unchained, als organisierte Armee von anderen mächtigen aber bösartigen Helden angeführt. Orcs Must Die! Unchained ist als kostenfreier Download für PC erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.