Noctis aus “Final Fantasy XV” mischt bald in “Tekken 7” mit

News

Bandai Namco Entertainment gibt mit einem Trailer bekannt, dass Noctis Lucis Caelum aus “Final Fantasy XV” als neuer Kämpfer in “Tekken 7” auftauchen wird. Demnach arbeiten Square Enix und Bandai Namco Entertainment zusammen, um den Charakter in “Tekken 7” zu transferieren. Ab dem kommenden Frühjahr soll Noctis Lucis Caelum dann im Kampfspiel vertreten sein. Den zuvor erwähnten Trailer findet ihr unterhalb des Artikels.

Noctis Kampfstil wird dabei originalgetreu aus der Vorlage aus “Final Fantasy XV” übernommen, wobei auch sein berühmtes “Engine Blade” nicht fehlen darf. Darüber hinaus werden die Spieler auch eine neue Kampfarena spendiert bekommen. “Final Fantasy XV” Spieler werden diese sofort wiedererkennen, denn dabei handelt es sich um den ersten Stop im Action-Rollenspiel. Die Hammerhead-Tankstelle dient als neuer Kampfschauplatz, wobei auch weitere “Final Fantasy XV” Charaktere zu sehen sein werden, so sind Prompto, Gladiolus, Ignis und Cid als Zuschauer vertreten.

“Tekken 7” ist seit dem 02.Juni 2017 für Playstation 4, Xbox One und den PC erhältlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LmWbiMwxmOU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.