Mortal Kombat X – Von der Außenwelt bis ins Erdenreich

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

jade-mortal-kombat-X-LogoMortal Kombat X – Das hat uns gefallen

Auch Mortal Kombat X ist wieder ein sauberes Beat´em Up. Sowohl die Steuerung als auch das Gameplay hat Warner Brothers absolut im Griff. Hier gibt es keinerlei Probleme. Natürlich ist auch der neue PS4 Controller genauso gut geeignet wie beim letzten Mal der PS3 Controller. Da gibt es absolut nix zu meckern. Auch bietet uns Mortal Kombat X wieder sehr viele verschiedene Möglichkeiten unsere Kämpfe zu bestreiten. Es gibt die Türme, lebende und klassische. Es gibt den Online Fraktionskampf bei dem ihr euch mit eurer Gruppe und anderen Spielern messen könnt. Einzelkämpfe, Ranglistenkämpfe und und und…

Natürlich darf auch die Krypta nicht fehlen, wo ihr für eure Münzen, die ihr in der Story und in den Kämpfen verdient die verschiedensten Dinge freischalten könnt. Sei es Concept Art, sei es neue Moves, Kostüme oder Arenen, es gibt so vieles zu entdecken und selbst die Krypta hat noch ihre Geheimnisse die entdeckt worden wollen. Die Möglichkeiten sind einfach riesig und Mortal Kombat X bietet uns jede Menge Inhalt.

Mortal Kombat X_20150502192842

Optisch ist Mortal Kombat X auf einem guten Niveau. Es gibt keine auffälligen Grafikfehler oder solche Dinge. Die Zwischensequenzen sind gut gerendert und machen Laune. Die Story wird auf einem passenden Niveau erzählt und auch zeitlich nicht überzogen. Die Länge der Zwischensequenzen ist auch nicht nervend zusätzlich gehen die Szenen direkt ins Gameplay über, auch das ist sehr gut gemacht. Das klassische Beat´em Up Gefühl geht nicht verloren und Mortal Kombat ist natürlich bereits Kult. Die Serie ist nicht nur groß sondern auch schon seit vielen Jahren beständig auch wenn sie in den letzten Jahren immer auf dem Index landet. Die Brutalität von Mortal Kombat ist natürlich eines der Markenzeichen der Serie und sorgt immer wieder für die indizierung. Natürlich sind es gerade die X-Ray (Röntgen)-Moves die die Kämpfer ausführen können die besonders detailliert sind, wenn auch nicht gerade realistisch, denn mit einem gebrochenen Rückgrat oder einem von einem Schwert, oder auch zwei, durchstoßenen Schädel kann wohl keiner mehr kämpfen, auch kein Superheld!

Mortal Kombat X_20150502194624

5 thoughts on “Mortal Kombat X – Von der Außenwelt bis ins Erdenreich

  1. Also ich hab Mortal Kombat X (allerdings für den PC) und ich find es klasse. Die Story ist wie gewohnt sehr trashig, aber genau das erwarte ich bei Mortal Kombat. Die Charaktere sind fast alle klasse und das Kampfsystem wurde sehr gut weiterentwickelt. MK befindet sich seit MK9 wieder auf dem richtigen Weg (meiner Meinung nach).

  2. JA das ist halt das Problem mit DLC es wird für viele halt zu verlockend Contend der Sonst freischaltbar war übers game nun doch lieber extra zu verkaufen oder sogar noch schlimmer inhalt gleich absichtlich wegzulassen um DLC zum verkauf zu haben.

    Ist für mich auch immer mehr ein grund warum ich spiele nicht mehr Day 1 kaufe ,meist sind sie unfertig brauchen zich Patches und um das Komplette spiel zu haben brauch man dann noch einiges an DLC bzw den Season pass. Da warte ich doch lieber auf eine Goty version oder bis spiel samt pass im Sale ist.

  3. Du schaltest ein bisschen was an Charakteren frei, zum Beispiel Shinnok, nach der Story, aber ansonsten musst du Freischaltbares wieder in der Krypta sammeln. Ich habe mittlerweile einen guten Durchsatz da gehabt aber bisher bis auf neue Kostüme, Concept Art, Fan Art, Fatality Moves und Brutality Moves, sowie Musik oder Arenen nichts neues freigeschaltet was erwähnenswert wäre und ich habe jetzt fast Level 50 erreicht… also persönlich glaube ich 42 und Fraktion bin ich bei 46 oder 48… wenn ich das richtig in Erinnerung habe, also schon einiges freigeschaltet…

  4. Tolles Review und nun noch eine Kleinigkeit zwar werden die Bilder angezeigt auf seite 3 aber wen ich auf Next klicke Läd die seite einfach nur neu und keine anderen Bilder sind zu sehen.

    Zum Spiel es kling ja ok aber wie du schon sasgt die DLC Politik finde ich auch alles andere als gut hier sieht man das Warner Bros da genau so schlimm schon ist wie EA oder UBI man siehe auch den 40€ Season Pass beim Neuen Batman.

    Das Chars die sonst immer dabei sind nun extra kosten finde ich nicht ok , das heißt wohl auch das es keine Freischaltbaren Charaktere gibt oder ?

    Ich werde es sicher mal zocken aber ich glaub die meisten sollten hier warten bis es keine 60€ mehr kostet bzw bis es eine GotY version mit allen DLC gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.