angespielt: Dead Rising IV

Artikel Gamescom Gamescom 2016 News

Dead-Rising-4-Logo

Wir haben uns auf dieser Gamescom ganz besonders über ein wiedersehen mit Frank gefreut. Ja richtig Dead Rising kommt zurück. Mit Dead Rising 4 erleben wir wieder eine Menge interessanter Zombiemomente. In der Gamescom Preview konnten wir unseren Freund Frank ein paar wenige Minuten auf dem Weg zu einer verlassenen Feuerwache begleiten Dabei haben wir uns mit einer Menge lustiger und interessanter Waffen durch eine große Horde Zombies geschnetzelt und wurden sogar gebissen. Dabei haben wir Waffen wie eine Elektro-Axt, einen Sylvester-Raketen-Werfer und vieles mehr ausprobiert. Die Optik von Dead Rising 4 ist natürlich entsprechend auf dem aktuellen Stand. Hübsch ist das geschnetzel alle Male und es spiel sich auch noch richtig gut und flüssig!

In unserem, zugegeben recht kurzen Test, konnte sich Dead Rising 4 dennoch auf der X-Box One beweisen. Dead Rising 4 machte zumindest in diesen paar Minuten richtig Laune. Aktuell ist Dead Rising 4 zeitlich exklusiv für X-Box One und Windows 10 geplant. Allerdings läuft diese Begrenzung nach einem Jahr ab, was einer späteren Veröffentlichung für Ps4 und andere Betriebssysteme den Weg öffnet. Die Tatsache das die PS4 gerade einige Remsatered Versionen von Dead Rising bekommt spricht eindeutig dafür! Deshalb haben wir jetzt schon einmal einen Blick aufs Spiel geworfen und werden natürlich auch gerne die finale Version begutachten, wenn wir sie denn in die Finger bekommen werden!

Der erste Eindruck spricht allerdings für eine klare Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.