The Last of Us remastered erhält Termin und neuen Trailer

News

The-Last-of-Us-Remastered-Logo

Auch diese Katze hat Sony in der vergangenen Nacht aus dem Sack gelassen. The Last of Us remstered erhält einen offiziellen Releasetermin und einen neuen Trailer. Wie Sony im Rahmen der hauseigenen E3 Pressekonferenz bekanntgegeben hat werden wir The Last of Us remastered nun endlich entgegen jeder Gerüchte am 30 Juli in empfang nehmen können.

“Wir arbeiten an zahlreichen Verbesserungen wie Charaktermodellen mit höherer Auflösung, verbesserten Licht- und Schatteneffekten, realistischeren Oberflächen sowie einzigartigen Features mit dem PS4-Controller. Ihr könnt natürlich das komplette Spielerlebnis von The Last of Us genießen, denn die Version für PS4 enthält nicht nur die bisher am besten bewertete DLC-Erweiterung für den Einzelspielermodus für PlayStation, sondern auch Left Behind und alle Schwierigkeitsmodi (einschließlich des Erbarmungslos-Modus, der neueste, härteste Schwierigkeitsgrad) für den Einzelspielermodus sowie unsere beiden Multiplayer-Map-Packs, Abandoned Territories und Reclaimed Territories”

heißt es von den verantwortlichen. Wer nun schon im The Last of Us Fieber ist, der kann sich gerne den neuen E3 Trailer anschauen. Allerdings sollten alle die bisher die PS3 Version noch nicht gespielt haben gewarnt sein, das Video enthält einiges an Spoiler und könnte euch teilweise den Spielspaß nehmen. Also bitte nur für Kenner ;-) oder alle die Spoiler nicht stört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.