Hitman – neues elusive Target verfügbar

News

Hitman_2016_logo

Square Enix freut sich bekanntzugeben, dass für HITMAN ab sofort ein neues Elusive Target verfügbar ist. Die Mission mit dem Titel “The Angel of Death” führt Agent 47 nach Marrakesch, wo er Jagd auf die harmlos erscheinende alte Dame Etta Davis macht, eine ehemalige Krankenschwester, die in Altenheimen und Krankenhäusern in Großbritannien mehrere Dutzend Patienten getötet haben soll. Spieler haben 168 Stunden Zeit, um den kniffligen Auftrag zu erledigen.

Über die Elusive Targets:
•    Jede Zielperson erscheint nur einmal im Spiel
•    Spielern steht nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, um den Auftrag zu erledigen
•    Die Zielpersonen werden weder auf der Minimap, noch im Instinktmodus angezeigt
•    Sorgfältige Planung ist der Weg zum Erfolg
•    Es gibt nur eine Chance, das Ziel auszuschalten
•    Die Mission kann nicht neu gestartet werden
•    Wenn die Zeit für den Auftrag abgelaufen ist, verschwinden die Ziele endgültig
•    Wenn Spieler bei der Mission scheitern, gibt es keine zweite Gelegenheit

Um zukünftig auch unterwegs keinen der einmaligen “Elusive Targets”-Aufträge zu verpassen, können sich Spieler ab sofort kostenlos die HITMAN Companion App für iOS oder Android herunterladen und haben so bequem jederzeit Zugriff zu sämtlichen Informationen zu Live-Inhalten. Seit Erscheinen wurde HITMAN regelmäßig mit neuen Inhalten wie „Elusive Targets“ und neuen Aufträgen erweitert, alle weiteren Inhalte werden zukünftig in der Companion App sichtbar sein. Spieler können sich mit der App auch das Bild der Zielperson ihres aktuellen “Elusive Targets“- Auftrags anzeigen lassen, um schneller zum Erfolg zu kommen.

Die HITMAN Companion App ist ab sofort hier erhältlich:
Laden Sie die App jetzt für iOS: http://bit.ly/HMCompanion_iOS
Laden Sie die App jetzt für Android: http://bit.ly/HMCompanion_Android

Spieler können sich auch weiterhin wie gewohnt in den Foren oder den Social Media Kanälen von HITMAN über alle Neuigkeiten informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.