Hell Artifacts in Albion Online

News

Albion Online

In Kürze können Spieler mit diesen neuen dämonischen Waffen und Rüstungen noch mächtigere Artefakte in die Schlacht führen als zuvor.

Berlin, 01. September 2016. Das Artifact Item System ist eines von mehreren neuen Features, die der deutsche Entwickler Sandbox Interactive von Albion Online dem Spiel hinzugefügt hat. Zum Start der finalen Beta am 1. August standen den Spielern bereits 14 Artifact Items zur Verfügung. Mit dem nächsten Content-Update steigert der Entwickler die Zahl dieser speziellen Ausrüstungsgegenstände nochmals und gibt den Spielern durch die Hell Artifact Items gleich 20 weitere Artefakte an die Hand.

Der Brimstone Staff und die Incubus Mace sind nur zwei der 15 neuen, dämonisch anmutenden Waffen, mit denen Spieler schon bald ihren Gegnern an den Kragen gehen können. Und damit noch nicht genug des teuflischen Spaßes. Drei neue Off-Hand-Gegenstände sowie drei einzigartige, furchteinflößende Rüstungssets geben den Spielern der finalen Beta noch mehr Optionen, ihre Charaktere für den Kampf um Albion mit mächtigen Ausrüstungsgegenständen auszustatten. Und damit auch die Chance, ihren getöteten Feinden noch bessere Beute abzunehmen. Da alle Waffen und Rüstungsteile aus der Reihe der Hell Artifact Items mit einzigartigen Skills belegt sind, ist das mehr als eine höllisch gute Schönheitskur. Die Rohlinge für Hell Artifact Items sind ab dem nächsten Content-Update verfügbar und können dann von Spielern aus Hellgates beschafft oder durch die Verwendung von Artefaktfragmenten selbst geschmiedet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.