Driveclub VR: Updateoption bestätigt

News Playstation VR

Driveclub Logo

Wir haben lange auf diese Nachricht gewartet, aber jetzt wurde bestätigt das es für Driveclub VR doch noch eine Update Option geben wird. Besitzer des Season Pass können das Upgrade für die Hälfte kaufen. Wenn ihr also bereits richtig Geld in Driveclub investiert habt dann braucht ihr das Spiel nicht mehr neu zu kaufen. Lediglich 19,99,- werden dann für das Upgrade bzw. Plugin oder wie immer man das nennen will noch zu zahlen.

Nicola Orru, WWS Immersive Technology Group:

Driveclub als Stand-Alone-VR-Titel war eine echte Mammutaufgabe. Wie ihr wisst, gibt es in Driveclub riesige Mengen an Inhalten. Deshalb dauerte es sehr lange, das Spiel so umzuprogrammieren, dass alles in stereoskopischem 3D mit nativen 60 Hz gerendert wird und wir 120-Hz-Head-Tracking hinzufügen könnten. Zusätzlich hat das Team mehrere VR-spezifischen Features hinzugefügt und dafür gesorgt, dass das Spiel genauso umwerfend aussieht, wie ihr das erwartet.

Der Löwenanteil des Spieles wurde bei Evolution produziert. Den Rest stellte ein eigens dafür zusammengestelltes Team von Evolution Studios-Veteranen fertig, von denen mehrere jetzt auch Mitglieder der WWS Immersive Technology Group sind. Ihr könnt euch also darauf verlassen, dass sich Driveclub VR in erfahrenen Händen befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.