Meldungen:

Playstation VR 2 massiver Leak bestätigt Entwicklung

Das Sony an einem Nachfolger zu Playstation VR arbeitet war anzunehmen, das wir allerdings so schnell neue Informationen dazu bekommen würden war doch etwas überraschend. Selbstverständlich hat Sony bisher nichts offiziell angekündigt, aber laut NeoGaf Nutzer MushkinXPkR der das Konzept Bild in der Abbildung links, von einem Rechner beim Hardwarehersteller Foxxcon haben will handelt es sich offensichtlich um die neue Version von Playstation VR.

Aktuell, so die Quelle beim Hersteller, sei man mit Sony in Verhandlungen zur erstellung eines Angebotes für die Produktion. Dabei seien auch die meisten, wichtigen, Hardwaredetails genannt worden:

Nicht mit auf den Bildern ist natürlich die restliche Hardware, sprich Kabel und die neue Computing Einheit. Diese soll geringfügig größer sein als die bisherige und dieses Mal tatsächlich als zusätzliche Grafikbefeuerug dienen. Die Leistung der neuen Computing Einheit so MushkinXPkR sei vergleichbar mit einer G-Force 1080. Die Auflösung der beiden OLED Bildschirme in der neuen Brille läge bei jeweils 1080p, wodurch sich ein besseres Bild ergeben würde. Die OLED Technik würde zudem den „Fliegengitter-Effekt“ fast komplett eleminieren. Die Displays sind das teuerste und werden von einem speziellen, neuen zulieferer geliefert. Eine Kabelverbindung zwischen Headset und Brille gibt es nicht mehr. Die kabellose Verbindung soll auf einem neuen Bluetooth Standard basieren, der bisher unveröffentlicht ist. Als Produktionsziel nennt man 250.000 Einheiten/Monat und die Produktion soll dem internen Papier bereits in wenigen Monaten starten. Laut der internen Qualle soll der Preis aber wohl locker doppelt so hoch wie bei der letzten Version sein, das würden alleine die Produktionskosten annehmen lassen.

Einen finalen Preis, ein Releasedatum oder sonstige Details zur Brille gibt es natürlich nicht. Auch eine Stellungnahme seitens Sony ist noch ausstehend. Wir halten euch natürlich auf dem laufenden!

Über Frank Ludwig (2378 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: