Meldungen:

Zen Pinball 2 für PS4 – der zweite Gratis Flipper

zen-pinball-2-ps4-logo

Zen Pinball 2 für PS4 im Test – Fazit & Bewertung

Zen Pinball 2 gibt es kostenlos mit dem ersten Tisch im Playstation Store. Der Download geht recht fix und nimmt auch nicht zuviel Platz auf der Festplatte weg. Leider hatten wir beim herunterladen des ersten Tisches schon deutliche Probleme. Die Option Tische aus der alten PS3 Version zu übernehmen hat leider auch nicht funtkioniert, oder es liegt daran das die Tische die wir auf der PS3 haben nicht für PS4 veröffentlicht worden sind. Nunja technische Schwierigkeiten eine unrealistische Optik, mittelmäßiger Sound, da kann auch der Preis der einzelnen Tische nichts mehr rausreißen, zumal dieser nicht für jeden Tisch gleich ist. Wir haben Tische die kosten einzeln 2,49,- Euro, dann gibt es Pakete mit 4 Tischen zum Sonderpreis von 9,99,- Euro, weitere Einzeltische kommen dann mit 2,99,- Euro daher, die gesamte Preisstruktur ist ebenfalls etwas undurchsichtig.

Irgendwie haben wir das Gefühl das man bei den Zen Studios, die den Zen Pinball 2 entwickelt haben noch keinen echten Flipper in der Entwicklungsabteilung stehen hat. Irgendwie sollte jeder der einen Flippersimulator entwickelt auch mal Flipper gespielt haben. Wir lassen ja auch keinen Analphabeten unsere Artikel schreiben, der außer Höhle, Wald und Wiesen nichts kennt, auch wenn ihr bei meinen Schreibstil vielleicht manchmal darüber nachdenken mögt 😉

Unsere Wertung fällt aus diesem Grund entsprechend durchwachsen aus. Den Gratis Flippertisch kann man sich runterladen, der ist auch gar nicht so schlecht, aber irgendwie kommt kein echtes Flipperfeeling auf. Wir würden hier viel eher zum direkten Konkurrenten Pinball Arcade raten. Da kosten die Tische zwar ein bisschen mehr Geld, dafür habt ihr historisch korrekte Tische und auch eine anständige Ballphysik, da kommt echtes Flipperfeeling auf!

Zen Pinball 2- Die Wertung von Playstation Choice

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2321 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: