Meldungen:

Yu Gi Oh Millenium Duels – Die Karten sind gelegt

Yu-Gi-Oh1-Millennium-Duels-LogoYu Gi Oh ist eine bekannte Manga bzw. Anime Serie die wir bereits seit 1996 kennen. Die Serie handelte damals einfach nur von einem sechszehnjährigen Jungen der ein altägyptisches Puzzle zusammensetzt und damit den Geist des alten Pharao freisetzt. Zusammen mit diesem muss er nun die Welt vor dem Untergang retten, denn ein altes Sammelkartenspiel ist lebendiger geworden als man meinen sollte. Yu Gi Oh Millenium Duels greift genau diese Kämpfe nun wieder auf. Wie die letzten Umsetzungen auch kämpft ihr mit euren gesammelten Karten gegen eine Reihe von Feinden um im Turnier an die Spitze zu gelangen. Yu Gi Oh Millenium Duels bricht dabei einige Rekorde, die die letzten Pendants der Serie nicht erreichen konnten. Ob es aber ausreichend ist mehr Inhalte und mehr Kämpfe zu bieten klärt unser ausführliches Yu Gi Oh Millenium Duels Test…

yu-gi-oh-1

Yu Gi Oh Millenium Duels besitzt leider keinen klassischen Storymodus, sondern lediglich eine Rangliste die ihr euch entlang kämpfen könnt. Wir hätten uns schon eine Geschichte gewünscht und ein bisschen mehr Action, aber das soll soweit ersteinmal reichen, denn Millenium Duels ist der erste Ableger der immerhin über 6.000 verschiedene Karten integriert hat und in dem ihr gegen mehr als 80 Gegner antreten könnt. Wir haben uns natürlich die Frage gestellt warum es dafür dann nicht einmal einen Trailer gibt, aber die Frage haben wir leider bisher noch nicht beantwortet bekommen. Yu Gi Oh Millenium Duels gibt es ebenfalls nur im Playstation Network zu kaufen und kann dann, mit einem recht schmalen Speicherplatzbedarf von unter 600MB, auf die Festplatte geladen werden. Der Preis von gerade einmal € 9,99,- sollte aber bereits vieles wett machen, oder was meint ihr?

yu-gi-oh-2

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2322 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

6 Kommentare zu Yu Gi Oh Millenium Duels – Die Karten sind gelegt

  1. Thumbs up

  2. Yugi Rulez!

  3. Ja diese DLC Geschichten sind immer ein Problem, entweder man macht das anständig oder man lässt es bleiben. Playstation Now zum Beispiel, wer gibt bitte 15 Euro für ein einzelnes Spiel im Monatsabo aus? Da kauf ich es doch lieber gleich! maximal 3 – 4 Euro für ein Monatsabo ansonsten ist das Unsinn. F2P Spiele mit anständigen Kaufpreisen befürworte ich zum Beispiel, aber ein RPG mit 15 Euro für ne Rüstung die man 3-4 Level später eh tauschen kann sind unrealistisch. Mit Yu Gi Oh läuft das nicht anders, 5 Euro für eine einzelne Karte ist Schwachsinn, 2,99,- für ein Deck find ich noch OK geht gerade noch, immerhin ist ein Deck schon vorsortiert…

  4. Mir gefällt dieses virtuelle Kartenzukaufen nicht…

    Hab mich so drauf gefreut, aber 2,99 für das Deck, 9,99 für das Paket, 4,99 für ne Götterkarte usw.! Nein Danke!

    (Preise nicht real)

  5. Frank // 2. Mai 2014 um 11:13 //

    Danke gleichfalls…

  6. Oh man – ich hab das letzte mal Yu-Gi-Oh auf der PS1 gespielt ;D
    Schöner Test und tolle Erinnerungen 😉
    Wünsche noch einen schönen 1. Mai und Abend!

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: