Meldungen:

World of Warships und World of Tanks- News von der Gamescom für PC

Natürlich war auch Wargaming auf der Gamescom vertreten. An dem kleinen und Dezenten Stand konnte man natürlich nicht vorbeigehen. Immerhin ist der Auftritt von Wargaming immer Rekordverdächtig. Nichts desto trotz haben wir es uns nicht nehmen lassen uns in den geschlossenen Bereich zu begeben und uns  mal genau zeigen zu lassen was es bald so neues gibt bei Wargaming. Bei World of Warships bin ich vor kurzem selbst erst eingestiegen, da dieses Spiel bei weitem nicht so unzugänglich erscheint wie World of Tanks. Das haben aber auch die Macher von WoT bereits bemerkt und das dürfen wir bereits Spoilern, da wird sich in Zukunft einiges tun. Auf Konsole hat sich da schon etwas getan, aber dazu später mehr in einem seperaten Artikel.

In World of Warships gibt es derzeit leider nichts neues zu berichten, was ihr nicht wirklich schon wüsstet. In Kürze werden die Britischen Schlachtschiffe eingeführt. Diese sind ja bereits, ausgegraut, hinterlegt und im Spiel einzusehen. Die Britischen Schlachtschiffe werden von der Steuerung irgendwo zwischen einem Kreuzer und einem Schlachtschiff liegen. Die Britischen Schlachtschiffe werden eine deutlich verbesserte HP regenierung bieten, diese aber lediglich 2 mal einsetzen können, anstatt wie üblich 3 mal. Aktuell läuft die Yamamoto Kampagne, die ihr unbedingt spielen solltet!

Mehr Neuigkeiten gibt es bei World of Tanks. Hier wird es mit den Grand Battles einen neuen Spielmodus geben. Speziell für diejenigen die bereits die maximale Stufe erreicht haben und sich gerne unter ihresgleichen messen wollen wird Wargaming einen speziellen Modus für T10 Spieler einführen. In den Grand Battles werden wir die größten World of Tanks Karten überhaupt vorfinden. Mit 1,4 x 1,4 Kilometern sind die neuen Maps 40% größer als die bisher größten. Zusätzlich werden 30 Spieler pro Seite ins Gefecht ziehen. Als Materialschlacht darf man das Ganze nicht ansehen, es ist unwahrscheinlich das ihr euch auf diesen riesigen Karten alle zusammen auf einer Stelle seid.

Zusätzlich kommt Wargaming dem Wunsch vieler Spieler nach und führt nun die Chance ein die begehrten Bonds, die ihr in euren Ligen verdienen könnt auch in den Grand Battles ein. Wir wollen euch natürlich nicht vorenthalten was World of Tanks ist! World of Tanks ist nicht nur mit mehr als 11 Millionen Spielern das größte Free 2 Play Kriegsspiel überhaupt. Die Macher von World of Tanks haben uns bereits insgesamt 95 Inhalts-Updates abgeliefert. Damit sind keine Downloads oder Patches gemeint, sondern tatsächlich 95 DLC´s mit Inhalt! 95 Add-Ons die uns Wargaming geliefert hat haben uns genau 0 Euro gekostet. Ja richtig! 95 Gratis DLC´s und trotzdem ist Wargaming eines der größten Unternehmen auf der Gamescom überhaupt!

Deshalb: Reinschauen lohnt sich immer!

Über Frank Ludwig (2403 Artikel)

Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

%d Bloggern gefällt das: