Meldungen:

„Vampyr“ wird aufs kommende Jahr verschoben

Publisher Focus Home Interactive und die zuständigen Entwickler von Dontnod Entertainment (Remember Me, Life is Strange) geben bekannt, ihr düsteres Action-RPG „Vampyr“ ins nächste Jahr verschieben zu müssen. Ursprünglich sollte das Spiel im November 2017 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht werden, nun müssen sich die Spieler auf ein Erscheinungsdatum im Frühjahr 2018 einstellen.

„Die Veröffentlichung eines Projektes zu verschieben, das einem am Herzen liegt, ist immer eine schwierige Entscheidung. Allerdings glauben wir, dass das Einhalten einer Deadline nie die Qualität beeinträchtigen sollte. Vor wenigen Wochen waren wir immer noch davon überzeugt, dass wir Vampyr in diesem Jahr veröffentlichen können. Unglücklicherweise hat ein technisches Problem ─ inzwischen gelöst ─ den Zeitplan unserer Teams am Ende der Entwicklung nach hinten geworfen“, so die Entwickler.

Dontnod Games möchte die Verschiebung zur Optimierung des Titels nutzen, um den Spielern die bestmögliche Erfahrung abzuliefern. Bei einem so ambitionierten Action-Rollenspiel, mit einer halboffenen Spielwelt, komplexen Spielmechaniken, einem moralischen System und einer komplexen Geschichte können sich schnell Bugs einschleichen, die nicht nur die Spielbalance betreffen. Darüber hinaus bedanken sich die Entwickler für die ihnen entgegengebrachte Geduld und Zeit, welcher ihnen der Publisher einräumt, um den Spielern ein unvergessliches Erlebnis abliefern zu können.

Über Egor Sommer (353 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: