Meldungen:

Uncharted – The Lost Legacy: Ohne Nathan Drake? Das geht doch nicht oder?

Uncharted – The Lost Legacy – Das hat uns nicht gefallen

Was wir sowohl positiv als auch negativ ansehen, ist die typische Uncharted Erfahrung. Naughty Dog verpasst die Gelegenheit mit der Einführung eines neuen Hauptcharakters neue Akzente in der Action-Adventure Formel zu setzen. Chloe Frazer ist eine taffe Frau, dass wissen Fans bereits seit Uncharted 2, doch steuert sich diese nicht anders als Nathan Drake und dass sie auf diesselbe Ausrüstung, samt Kletterausrüstung und Enterhaken zurückgreift, verwässert das ganze Spielgefühl. Es ist und bleibt Uncharted, das ist an sich nichts schlechtes, es soll ja auch weiterhin so bleiben, versteht uns bitte nicht falsch, jedoch sollte sich das nächste Uncharted (wenn denn eins kommen sollte) nicht so anfühlen, als hätten die Entwickler Nathan Drake einfach nur mit einem neuen Skin ersetzt. 

1 2 3 4 5

Über Egor Sommer (398 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^
%d Bloggern gefällt das: