Meldungen:

Uncharted Film wieder verschoben

uncharted-4

… und wieder eine Hiobsbotschaft! Auch wenn es eigentlich nicht verwunderlich ist das es wieder eine Verschiebung gibt, aber wie jetzt bekannt wurde wird auch der Termin im Juni 2017 nicht gehalten werden können. Natürlich ist die Verschiebung des Uncharted Films nicht sonderlich verwunderlich, denn der Film hat mittlweile eine ganze Menge an Personal durchgesetzt. In der letzten Meldung hieß es, dass Joe Carnahan (Narc, Bad Boys 3, The Grey) als Screenwriter angeheuert worden sein soll. Am Wochenende twitterte dieser jetzt, dass die Eröffnungs-Szene des Films „zumindest in Script-Form wirklich, wirklich gut“ sei. Was allerdings auch kein großes Wunder ist, die Uncharted Macher sind Experten in großer Inszenierung.

Einen Termin für den Film gibt es nun nicht mehr, was aber auch nicht wirklich tragisch ist. Es gibt einfach Filme die sollte man, wenn man sie denn unbedingt machen will, anständig machen. Ständig wechselnde Script writer und Regisseure sind dabei nicht zuträglich. Also hoffen wir das sich die Studios ausreichend Zeit nehmen um Uncharted in Kinoform so umzusetzen wie es sein muss! Episch! Alles andere wäre eine Beleidigung für alle Uncharted Fans. Unser Apell deshalb:

„Lasst euch alle Zeit der Welt und macht das Anständig!“

Über Frank Ludwig (2378 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: