Meldungen:

The Void – Virtual Reality Themenparks

thevoidLogo

Uns ist natürlich bewusst, dass diese News nichts mit Playstation an sich zu tun hat. Dennoch sind wir der Meinung, dass dies eure Augen genau so hell erstrahlen lassen wird, wie es bei uns der Fall ist.

Ab 2016 sind laut US-Firma The Void auf der ganzen Welt Virtual-Reality-Zentren geplant. Was das genau bedeutet? Ganz einfach, es handelt sich hierbei um Vergnügungsparks mit verschiedenen Themengebieten. Ob Horror, Fantasy oder futuristische Shooter. Für jeden wird etwas dabei sein. Sobald der Spieler, also Ihr selbst, eine Halle betreten hat, wird er mit entsprechender Ausrüstung versorgt. Nach bisherigen Infos besteht diese aus einer Virtual Reality Brille, einer Weste sowie entsprechenden Handschuhen. Diese dienen dann dazu die virtuell projizierte Welt in den Hallen so echt wie möglich wirken zu lassen.

Hierbei sind die Hallen exakt so aufgebaut wie auch die Projektionen der virtuellen Welt. Bedient Ihr also im Spiel z.B. ein Terminal, so habt Ihr auch das entsprechende Gegenstück zum Anfassen vor Euch. Außerdem helfen Euch verschiedene Gadgets wie Druckluftventile oder Sprinkleranlagen voll und ganz in die Welt einzutauchen. Wer also wasserscheu ist, sollte vielleicht Spiele meiden in denen es regnet.

Wo genau diese Parks entstehen werden ist leider noch nicht bekannt. Sicher ist bisher nur, dass sie auch nach Europa kommen. Wer sich auf dem laufenden halten will, kann sich für einen Newsletter auf der offiziellen Seite thevoid.com eintragen.

Was haltet Ihr von solchen Vergnügungsparks? Werden da auch Eure Träume wahr oder geht Ihr da eher skeptisch ran?

Über Frank Ludwig (2425 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: