Meldungen:

The Elder Scrolls Online Summerset – zuschlagen oder geschlagen werden?

Die Welt von Sommersend, so der deutsche Name von Summerset, ist eine Welt die hauptsächlich von Elben bevölkert wird. das hoheitliche Volk der Elben hinterlässt in der kompletten Umgebung ihren Einfluss. Wie stellt man sich die Elbenvölker vor? Richtig, pompös, naturverbunden, herrschaftlich und genauso stellt sich auch der erste Besuch in Sommersend ein. Wir erleben eine wunderschöne Welt, die ganz klar davon zeugt wieviel leibe zum Detail die Macher von Sommersend haben walten lassen. Wir entdecken viele Details und viele tolle Sachen die man sehen will. Gerade die aufwengise Gestaltung in 4K ist einfach nur wunderschön. Hier glitzert alles, glänzt alles selbst Reittiere sind hier anders als im Rest der Welt. Natürlich ist Sommersend deutlich einladender gestaltet als Morrowind, wo wir uns eher unwillkommen gefühlt haben. Genau das war bei Morrowind aber auch der Sinn der schroffen Landschaften.

Die Insel Artaeum ist die Heimat der Hochelfen, eine Welt, eine Insel die Jenseits von Zeit und Raum existiert. Selbstverständlich ist die Insel von den mächtigsten magischen Barrieren blockiert die ihr jemals in einem Videospiel oder einer Geschichte gesehen habt. Selbst mächtiger als die Kuggel von Ossovox, aber die Hochelfen haben ein Problem. Die Insel wird bedroht und die Existenz der Hochelfen steht auf dem Spiel.

Die Insel Artaeum ist das Hauptquartier des sagenumwobenen Psijik Ordens, einer mogischen Vereinigung die sich Hauptsächlich mit Zeitmagie beschäftigt. Wir treffen zwar noch nicht auf Doktor Strange und auch die Tardis haben wir noch nicht gefunden, aber trotzdem ist das eine tolle Nachricht für alle Elder Scrolls Fans, denn ihr könnt euch dem Orden anschließen und dort einen komplett neuen Skill Strang freischalten. Ihr könnt euch ebenfalls als Edelsteinschleifer betätigen und einige neue Herausforderungen antreten.

 

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2451 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: