Meldungen:

„The Coma – Recut“ erscheint bereits nächste Woche

Bei „The Coma – Recut“ handelt es sich um ein Remaster eines Survival-Horror-Titels aus Korea. Das Original heißt „The Coma: Cutting Class“, erschien bereits im Oktober 2015 über Steam und wurde sehr positiv aufgenommen. Erscheinen soll das Remaster bereits am 20. September 2017 für Playstation 4, die PC- und Xbox One-Versionen werden am 22.September folgen. Passend zur Ankündigung haben die Verantwortlichen einen Launch-Trailer veröffentlicht, welchen wir euch unterhalb des Artikels eingebunden haben. 

Die Neuauflages des 2D-Ablegers wird neu ausbalanciert und darüber hinaus frische und überarbeitete Animationen, Mechaniken, Zwischensequenzen und Grafiken bieten. Kosten soll der Titel 14,99 Euro. Wer bereits das Original besitzt, kann sich über ein kostenloses Upgrade zur Remaster Edition freuen, wie die Entwickler mitteilen. „The Coma: Recut“ wird in Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, vereinfachtes Chinesisch, Thai und Türkisch lokalisiert. Deutsche Spieler haben leider das Nachsehen. 

In „The Coma – Recut“ schlüpfen Spieler in die Rolle des koreanischen Studenten Youngho, welcher während der Abschlussprüfung unpassenderweise einschläft. Als er wieder erwacht, befindet sich Youngho in einer verdrehten Version seiner Schule und zu allem übel wird er auch noch von einem psychotischen Killer gejagt. 

 

Über Egor Sommer (350 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: