Meldungen:

Test: Dragon Ball Z – Battle of Z – PS3

dragon-ball-z-battle-of-z-logo

Dragon Ball Z – Battle of Z Test – So viel bekommt ihr für euer Geld

Dragon Ball Z Battle of Z bietet einen sehr großen Spielumfang. Mit allen verschiedenen Entwicklungsstufen einzelner Charaktere gibt es immerhin ganze 65 Charaktere freizuschalten. Das bedeutet das ihr eine ganze Weile beschäftigt sein werdet. Zusätzlich gibt es insgesamt 11 Schauplätze auf denen ihr euch mit euren Freunden und Feinden messen könnt. Zusätzlich gibt es eine Hülle und Fülle an Mission zu erledigen. Diese schaltet ihr asynchron frei, spricht ihr erledigt einige Aufgaben schaltet Level 1, Level 2, Level 3 frei und plötzlich habt ihr Zugriff auf Level 40, Level 68 und so weiter…

Das begründet sich aber daraus, das man die verschiedenen Stories einzeln freischalten kann. Das gibt euch einen Ausblick auf die Anzahl der Levels die noch zur aktuellen Story gehören. Leider gibt es „nur“ 11 verschiedene Schauplätze die leider auch nicht sonderlich belebt sind. Ein wenig enttäuscht sind wir schon von den unbelebten Kampfarenen. Dafür könnt ihr die wenigen Aufbauten der Level auch durchaus zerstören. Wie in der TV Serie könnt ihr eure Gegner durch Berge hindurch schleudern, mit ihnen Häuser einreißen und so weiter.

dragon-ball-z-battle-of-z-18

Besonders aufwendig gestaltet sind die Special Effects die richtig heftig rüberkommen. Wir dürfen uns neben kleinen Energieschlägen auch dem gewaltigen Kame Hame Hah widmen. Auch dafür brauchen wir keine aufwendige Tastenkombination sondern können es einfach mit 2 Knöpfen auslösen wenn wir ausreichend Ausdauer dafür haben.

Leider bleibt der Spielspaß ein bisschen auf der Strecke da sich die Kämpfe prinzipiell gesehen immer wiederholen. Es gibt zwar bei jedem Kampf andere Gegner aber wirklich viel abwechslung wird nicht geboten. Keine Frage die Kämpfe machen wirklich Laune, aber 100 mal hintereinander ein fast gleiches Spiel, fast gleiche Level und immer der gleiche Ablauf wirken nicht gerade langzeitmotivierend.

Die Originalcharaktere aus der TV-Serie haben natürlich ihren eigenen Charme und erreichen uns als Dragon Ball Z Fans auch auf der Fanebene. Trotzdem ist das Gameplay recht eintönig, wenn auch kurzweilig. Dragon Ball Z Battle of Z gehört für uns eher in den Bereich der guten Zwischendurchspiele als zu einer Daueraufgabe. Interessant wird es erst wenn man den Multiplayer startet..

1 2 3 4 5 6

Über Frank Ludwig (2257 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentare sind deaktiviert.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
%d Bloggern gefällt das: