Meldungen:

Stellenausschreibungen

FaviconWir wollen unser Team erweitern!

Das wollen wir eigentlich immer. Wir leben nicht nach der Devise das zuviele Köche den Brei verderben, sondern viele Autoren auch viele Freunde und Leser haben, die uns zugute kommen. Wir sind ein kleines privates Projekt, gleichen eher einem Club als einer wirtschaftlichen Institution. Wir verdienen derzeit kein Geld mit dieser Seite, sondern investieren täglich viel Zeit und auch Geld in die ganze Geschichte um unseren Leser etwas bieten zu können. Deshalb suchen wir Menschen die ebenfalls Freude am schreiben, am kommunizieren und natürlich letztlich auch am zocken haben. Wir können kein Einkommen bieten, aber die Möglichkeit sich aktiv am Geschehen zu beteiligen. In Zukunft auch auf die Gamescom zu kommen, zu exklusiven Events eingeladen zu werden und auch Spiele von uns natürlich vollkommen Gratis zu bekommen, denn die Rezensionmuster dürft ihr bis auf wenige Ausnahmen immer behalten. Wir können euch da auch gelegentlich ganz tolle Goodies bieten. Wir haben zum Beispiel schon von Sony und Square Enix Versionen bekommen die es im Handel garnicht zu kaufen gibt, wie zum Beispiel bei „Der Puppenspieler“, „The Last of Us“ oder „Final Fantasy XIII: Lightning Returns“, ebenfalls bei „Thief“ für PS4 war neben einem Comic ein ausführliches Review Guide Artbook dabei das in einer Sammlung richtig was her macht. Natürlich bekommen wir die Spiele teilweise auch deutlich vor dem eigentlichen Release…

Ein paar Anforderungen haben wir allerdings auch an euch:

– Ihr solltet euch natürlich auskennen was Games angeht, wer Mario nicht kennt braucht sich garnicht erst melden. Wer länger als 3 Sekunden überlegen muss bevor er alle wichtigen Sony Konsolen aufzählen kann natürlich ebenfalls.

– Ihr solltet der deutschen Sprache mächtig sein, wir verlangen kein Germanistikstudium aber wir möchten auch keine kompletten Artikel neu schreiben müssen weil er unlesbar ist.

– Natürlich solltet ihr selbst auch eine entsprechende Konsole haben, oder natürlich mehrere oder alle im Idealfall.

– Ihr solltet absolut zuverlässig sein. Das bedeutet ihr haltet euch an Termine, Embargos und Restriktionen. Das passiert zwar selten kommt aber vor.

– Ihr habt kein Problem damit eine Mitarbeitervereinbarung zu unterschreiben, die wir noch entwerfen müssen. Diese ist ähnlich aufgebaut wie ein Arbeitsvertrag, aber dieses Wort werden wir bewusst nicht verwenden, solange wir euch kein anständiges Gehalt bieten können!

Wenn ihr bis hier hin gekommen seid, dann lohnt es sich vielleicht weiterzulesen, denn hier kommen unsere derzeitigen Gesuche, ganz nett nach Arbeitsamt manier:

 

Kolumnist/in für wöchentliche Zockerkolumne

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter