Meldungen:

Stellenausschreibung

Playstation Choice ist ein junges Games Magazin von Gamern, für Gamer. Wir legen besonderen Wert auf autentizität und eigenständigkeit. Playstation Choice will nicht mit der Masse schwimmen sondern die eigene Meinung vertreten. Trotz der Tatsache das Playstation Choice ein noch recht junges Magazin ist arbeiten wir trotzdem mit allen großen und kleinen Publishern zusammen und werden generell als Presse anerkannt. Playstation Choice wurde anfang 2013 vom derzeitigen Chef Frank Ludwig gegründet und darf heute auf einen regelmäßigen Leserstamm blicken. Zusätzlich zur schriftlichen Berichterstattung wird derzeit ein Youtube Kanal für die üblichen Let´s Plays und Video Reviews aufgestellt.

Zur unterstützung unseres jungen und kreativen Team suchen wir dich!

Was solltest du mitbringen?

Du solltest höchstens höchstens 16 Jahre alt sein, trotzdem natürlich volljährig, ein 4 jähriges Studium, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie ein natürliches Talent alles schon erledigt zu haben bevor wir danach fragen sind voraussetzung.

Was allerdings wirklich wichtig ist, ist das Talent zu lesen und zu schreiben, auch zwischen den Zeilen, denn das obige ist natürlich ironisch gemeint. Du solltest tatsächlich volljährig sein, wir setzen auch wirklich das verständnis der deutschen Sprache voraus, das ist allerdings zusammen mit dem Besitz und dem Spaß an Spielkonsolen alles was sein MUSS.

Du solltest mindestens eine PS4 besitzen, besser wären PS3, PS4 und PS Vita. Dein alter und geschlecht sind für uns uninteressant, mindestens 18 solltest du aber sein da wir auch viele Ab 18 Spiele beurteilen müssen.

Ebenfalls solltest du jede Woche mehrere Stunden Zeit mitbringen. Je nach Arbeitsgeschwindigkeit und deiner Routine werden Erfahrungsgemäß 3-5 Stunden in der Woche benötigt. Wichtig ist absolute Zuverlässigkeit. Idealerweise wohnst du im Großraum Köln/Bonn.

Was wir dir bieten?

Wir sind ein junges und kleines Team, arbeiten deshalb eng zusammen. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit tollen Möglichkeiten, eine regelmäßige Leserschaft mit teilweise tollem, detailliertem Spartenwissen. Selbst Profis könnten von manchen unserer Leser noch was lernen. Eine lockere Atmosphäre und freundliche Kollegen sind selbstverständlich!

Solltest du nicht direkt aus dem Umkreis Köln/Bonn kommen, sondern aus einer anderen Großstadt wie Berlin, München oder Hamburg, so bieten wir dir natürlich auch unsere Vor-Ort-Vertretung an, es gibt nämlich auch immer tolle Events die wir nicht besuchen können weil sie zu weit weg von unserer Zentrale sind.

Gerne erstellen wir dir auch ein Praktikums/Arbeitszeugnis falls erwünscht. Dank unserer vielfältigen Kontakte in der Medienbranche ist es durchaus auch möglich uns als Sprungbrett zu nutzen! Solange du uns nicht vergisst helfen wir dir auch gerne…

Was wir dir nicht bieten?

Playstation Choice bietet dir die Chance aktuelle Spiele zu testen, auch teilweise deutlich vor dem Release, aber wir sind und bleiben eine privat betriebene Webseite. Wir verdienen kein Geld mit der Seite sondern sind ein reines Gemeinschaftsprojekt. Unabhängigkeit ist uns wichtig, deshalb können wir dir keine Bezahlung anbieten. Selbst unser Chef, der neben einer 200 stündigen Haupttätigkeit nochmal 90-120 Stunden im Monat in die Seite investiert zahlt noch drauf. Spielemuster und Eventteilnahmen müssen reichen… sorry…

Wenn wir allerdings die Schwelle überschreiten und Werbeeinnahmen erzielen, regelmäßig Geld in die Kassen bekommen sind natürlich diejenigen vorne mit dabei, die fleißig und zuverlässig gewesen sind. Wir sind fair und teilen fair…

 

Du willst dich bei uns bewerben?

Dann schicke deine aussagekräftige Bewerbung an: Redaktion@Playstation-Choice.de

auf Anfrage können wir dir auch eine klassische schriftliche Bewerbung eröglichen…

Über Frank Ludwig (2292 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: