Meldungen:

State of Decay 2 – Wird der Titel auch via Steam vertrieben?

Bisher wurde das Survival-Abenteuer „State of Decay 2“ lediglich für die Xbox One und den Windows 10 Store bestätigt. Doch wird das Spiel auch via Steam veröffentlicht? Ein technischer Fehler während eines Live-Streams lässt genau dies vermuten.

Das kooperative Survival-Spiel „State of Decay 2“ von Undead Labs soll am 22. Mai 2018 für Xbox One und den PC veröffentlicht werden. Gemäß offiziellen Angaben soll der Titel über die Xbox One und den Windows 10 Store vertrieben werden. Aktuellen Berichten zufolge könnte sich Microsoft dazu entschieden haben den Titel auch via Steam zu veröffentlichen. Diese Vermutung keimte während eines Live-Streams von Entwickler Undead Labs auf, welcher dazu genutzt wurde „State of Decay 2“ zu präsentieren. Dabei ploppte eine Steam spezifische Fehlermeldung auf.

„Anmeldung fehlgeschlagen. Verbindung mit Steam nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass Steam ausgeführt wird, Sie angemeldet sind, keine anderen Instanzen ausgeführt werden, und starten Sie das Spiel anschließend neu“, hieß es hier. Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft blieb bisher aus, allerdings setzte das Unternehmen bereits in der Vergangenheit auf Valves Gaming- und Vertriebs-Plattform. So wurden unter anderem „Quantum Break“ oder die „Halo Wars: Definitive Edition“ via Steam veröffentlicht.

Über Egor Sommer (594 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: