Meldungen:

Spieletest: Thief für Playstation 4 … ich war schon immer ein Geist

Thief PS4 LogoThief PS4 im Test – Das Fazit

Thief konnte uns überzeugen. Auch wenn es gewisse Mängel hat die man abstellen müsste, so zeichnet Thief doch ein sehr schönes Bild von einem Spiel. Wir lieben es uns in den Schatten der Stadt fortzubewegen und einiges an Beute zu sammeln. Eine gute Story hilft dabei das Spiel deutlich mehr zu mögen. Als Relaunch sollte man an dieser Stelle die klassischen Thief Teile einfach mal vergessen, auch wenn das Spielprinzip gleich geblieben ist.

Eine gute Steuerung, bis auf das Inventar, und eine gute Grafik, bis auf einige Texturschwächen, konnten uns überzeugen. Die Konstant hohe Bildrate sorgt für einen perfekten Spielfluss in einer stimmungsvollen Umgebung. Der Herausforderungsmodus konnte uns nicht überzeigen. Wir schalten zwar immer wieder mehr davon frei aber es gibt nun einem im Prinzip nur 2 Spielmodi. Das ist ein bisschen wenig. Die Online Ranglisten helfen uns da auch nicht wirklich weiter.

Trotz allem landet Thief bei uns nicht auf dem Abstellgleis, sondern in der Wiedervorlage. Wir werden es auf jeden Fall bis zum ende durchzocken und unseren Spaß damit haben, auch wenn einige Rätsel doch sehr knackig sind. Gebt euch einen Ruck und taucht ein in ein Spiel das die klassische Stimmung hervorrufen kann, die Rätsel bietet die uns bei Tomb Raider gefehlt haben und gleichzeitig in unserer Wertung ein solides Spiel abgeben konnte. Thief ist ein Abenteuer wert, ein Spiel das ihr gesehen haben müsst.

Thief - Playstation 4 - Die Wertung von Playstation Choice

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2292 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: