Meldungen:

Speedlink Tork Camera Stand im Test

41i-hikknyl

Ein bisschen wie ein Zubehör für die X-Box one schaut es schon aus. Nicht zuletzt weil auch die Kinect2.0 Kamera dick auf der Verpackung prangt. Wenn ihr jetzt die erste Empörung mal beiseite schiebt und links oben auf das winzige Bildchen schaut das auf der Verpackung abgebildet ist gibts vielleicht ein Ahhhhhhh von euch. Denn dieses Speedlink Zubehör ist eigentlich Universal. Ihr könnt den Speedlink Tork Camera Stand natürlich auch für die PS4 Kamera benutzen, auch wenn das ganze im X-Box One Design gehalten ist. Wir haben uns das ganze für euch mal angeschaut. Mit 20 Euro ist der Kamera Halter für die PS4 Kamera natürlich deutlich günstiger als das Original. Als Universalzubehör sogar sehr praktisch weil ihr neben der PS4 Kamera das ganze auch als Halter für die Kinect Kamera benutzen könnt. Natürlich auch für andere Kameras und Zubehör. Ein bisschen blöd an der ganzen Geschichte ist, das ihr die PS4 Kamera eigentlich nahe am Boden anbringen sollt. Laut dem ersten AR-Spiel auf PS4, Playroom, sollt ihr die Kamera etwa 50cm über dem Boden aufstellen. Das ist ja nun nicht gerade oben auf dem Fernseher. Trotzdem haben wir uns das ganze natürlich mal für euch angeschaut, denn den meisten Spielen sollte es egal sein ob die Kamera auf dem Boden steht, oder in der Luft, Hauptsache ihr seid im Bild. Gerade bei Spielen wie Just Dance 2014 für PS4 ist es sogar praktischer die Kamera weiter oben zu befestigen.

41lcxdesrgl-_sx385_

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt ist der Tork Camera Stand sehr flexibel. Die beiden Stabilisatoren am unteren Ende sind einzeln verstellbar, und mit den Fixierschrauben feststellbar. Also auch geeignet für unebene Fernseher. Die obere Deckelplatte sorgt für eine Stabilisierung der Kamera. Auch diese kann mit einem Druckhebel festgestellt werden. Bei unserem Testobjekt mussten wir leider feststellen das dieser Hebel nicht funktioniert. Dennoch hält das ganze auch ohne diesen Hebel sehr gut. Theoretisch könnte man auch beide Kameras also PS4 und X-Box One Kamera gleichtzeitig damit fixieren, groß genug ist der Kamerahalter auf jeden Fall. Das ist also die perfekte Lösung für alle Situationen auf einmal.

81txzfvs3rl-_sl1500_

Praktisch ist das ganze auf jeden Fall, Die Kamera oben auf dem Fernseher montieren zu können sorgt unter anderem dafür das die Kabel nicht überall herumfliegen und im Weg hängen, und auch dafür das die Kamera stabil steht, und sich nicht dauernd verdreht oder ähnliches. Je nachdem wie und wo hatten wir zum Beispiel mit der PS3 Kamera immer das Problem das sich die Kamera durch das Kabel sogar teilweise gar nicht stellen lies. Das Problem erübrigt sich mit einem Kamerahalter.

61wvioljrhl-_sl1500_Insgesamt ist der Tork Camera Stand von Speedlink ist sein Geld auf jeden Fall wert. Gerade einmal 20 Euro sind vollends in Ordnung für einen Universalhalter der für alle Systeme gleichzeitig nützlich sein kann. Wir danken unseren Partnern für die Möglichkeit den Kamerahalter testen zu können, und können euch den Kamerahalter durchaus empfehlen! Wir sind jedenfalls zufrieden, auch wenn er nach hinten etwas groß ist, wenn es um Fernseher geht die an der Wand montiert werden müssen. Hier hatten wir leichte Schwierigkeiten, konnten diese aber lösen. Der Kamerahalter hat hinter unseren 32 Zoll LED TV gerade so dahinter gepasst. Der Wandhalter ließ uns da nicht sonderlich viel Platz. Dennoch hat es am Ende gepasst. Den günstigen und guten Kamerahalter universell für X-Box One und Playstation 4 ist auf jeden Fall sein Geld wert.

CBJEXNH3FW7KW

Über Frank Ludwig (2273 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: