Meldungen:

Shadows Awakening – komplett neues Spiel von der Gamescom!?

Shadows Awakening wird der Nachfolger von Shadows Heretic Kingdoms, das keinerlei Lob bekommen hat. Das ehemals extrem kritisierte Spiel (Wertung um die 50-60%) soll ein neues Erwachen erfahren. Dazu haben die Macher das Spiel komplett neu programmiert. Shadows Awakening hat kaum noch etwas mit dem ehemals schlechten Titel zu tun. Die Entwickler haben auf die Fangemeinde gehört, vieles verändert, vieles erneuert und vor allem ein komplett neues Spiel auf der Basis einer komplett neuen Engine entwickelt.

 

Welches Vorbild Shadows Awakening hat ist wohl anhand des Trailers ganz klar zu sehen. Wir wollen jetzt auch garnicht weiter auf den ehemals kritisierten Titel eingehen, die Entwickler sagten auf der Gamescom selbst das man damals viele Fehler gemacht habe und das man daran gearbeitet hat diese Auszubügeln. Zum einen wurde mit der Unity Engine ein komplett neues Spiel erstellt. Zusätzlich konzentrierte man sich bei der Entwicklung auf das Gameplay, dieses zu verbessern hatte oberste Priorität. Aber nicht nur das Gameplay ist deutlich verbessert worden, auch die performance des Spieles sei drastisch verbessert worden und kein Vergleich mehr mit vergangenen Zeiten.

Besonders gefallen hat uns die Tatsache das wir mit Shadwos Awakening nicht einfach ein neues Diablo an die Hand bekommen, mit anderer Story und rumgemetzele, sondern mit dem Geistmodus, der uns eine komplett andere Welt eröffnet auch eine wesentlich höhere Spieltiefe. Ihr spielt in Shadows Awakening einen Dämon, der keine eigene Party hat, sondern diese über das absorbieren der Partymitglieder bildet. Die einzelnen Partymitglieder (bis zu 4 Stück) können dann entsprechend im Spiel durchgeschaltet werden. Das ermöglicht ein übersichtliches aber auch herausforderndes Gameplay. Zum einen müsst ihr euch entscheiden welche Seelen ihr mitnehmt zum anderen ist es natürlich von Nöten zwischendurch die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Charaktere im Spiel zu nutzen.

Das Spiel spielt ihr, wie gewohnt bei diesem Genre aus der Isoperspektive. Shadows Awakening als Diablo Clon zu bezeichnen wäre einfach nur falsch, auch wenn die ersten Gameplayszenen durchaus daran erinnern könnten. Alleine der Skilltree für euren Dämon und die einzelnen Charaktere erinnert mehr an MOBAS wie DOTA oder LoL. Auch legt Shadows Awakening deutlich mehr Wert darauf das ihr auch Puzzles lösen müsst. Diese Puzzles sind im Zuge der Hauptquest recht einfach gehalten, so das ihr euch damit nicht stundenlang aufhalten müsst. Es wird aber auch Nebenmissionen und Herausforderungen geben mit denen ihr eure Puzzleskills unter Beweis stellen könnt.

Die Spielzeit soll bei mehr als 40 Stunden liegen. Ihr werdet im Spiel bis zu 15 Charaktere sammeln und einsetzen können. Shadows Awakening wird ein neues Zeitalter für die Spieleserie einläuten. 2018 wird das Spiel für alle gängigen Konsolen und PC erscheinen.

Wir denken: Top Ersteindruck der Lust auf mehr macht!

Über Frank Ludwig (2454 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: