Meldungen:

Resident Evil 7: DLCs „Not a Hero“ und „End of Zoe“ im neuen Trailer + Screenshots

Capcoms sowohl von Kritikern als auch von Fans gleichermaßen hochgelobter Survival-Horror Titel „Resident Evil 7“ wurde bereits im Januar veröffentlicht, doch die Entwickler werkeln derzeit an zwei neuen DLCs die noch bis Dezember 2017 veröffentlicht werden sollen. Auch in unserem Test hat „Resident Evil 7“ eine gute Figur gemacht und konnte vor allem mit dem VR Feature überzeugen. Um euch die beiden kommenden Erweiterungen „Not a Hero“ und „End of Zoe“ schmackhaft zu machen, veröffentlichten die Verantwortlichen von Capcom nun einen neuen Trailer und einige Screenshots. Trailer und Screenshots findet ihr unterhalb des Artikels.

 Im „Not a Hero“ DLC werden Spieler in die Haut des beliebten Charakters Chris Redfield schlüpfen dürfen und die Ereignisse um die Bakers Familie tiefer zu ergründen. Während Spieler im „End of Zoe“ DLC die Nachwirkungen der Resident Evil 7 Story zu spüren bekommen. „Not a Hero“ wird für alle Resident Evil 7 Besitzer noch kostenlos im jeweiligen Store zur Verfügung gestellt, für „End of Zoe“ werden die Spieler jedoch zur Kasse gebeten, außer man ist Besitzer eines Season Passes.

Darüber hinaus wird Capcom am 12.Dezember 2017 eine „Resident Evil 7 – Gold Edition“ für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlichen. Die Gold Edition beinhaltet neben dem Hauptspiel alle Erweiterungen.

 

Über Egor Sommer (394 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: