Meldungen:

Putty Squad für PS4 Test – Die Rückkehr des blauen Blob

putty-squad-logo

Putty Squad für PS4 im Test – Klassiker mit klassischen Problemchen

Putty Squad ist ein Klassiker, keine Frage, aus diesem Grund genießt das Spiel auch einen gewissen Sympathiebonus bei vielen Spielern. Gerade dieser Bonus und der günstige Einstiegspreis von unter 20 Euro zum Start des Spieles dürften die Entscheidung recht einfach machen. Dennoch soll uns das natürlich nicht davon abhalten ein genaues Auge auf das Spiel zu werfen, weil auch 20 Euro schließlich gut angelegt sein wollen. Hierbei mussten wir leider feststellen das Putty Squad sowieso keine Next-Gen Grafik bietet, das war auch garnicht so gewollt, ein paar nette Effekte mit guter Qualität hätte man trotz allem einbauen können. Hinzu kommt das wir zwischendurch immer wieder ruckelnde Bilder hatten. Wir dachten zuerst es läge vielleicht an unserer Konsole, aber weit gefehlt, das Spiel selbst ruckelt tatsächlich teilweise etwas.

Gut wir wollen natürlich auch nicht nur ausschließlcih meckern. Wir haben ein besonders buntes Spiel testen dürfen. Putty Squad macht richtig Fun, wird aber schnell auch unübersichtlich. Die vielen bunten Dinge auf dem Bildschirm können teilweise sogar richtig verwirrend wirken. Oftmals werden wir von einer Horde Gegner angegriffen, wenn wir Pech haben sogar aus allen Richtungen gleichzeitig. Das kann schnell zu einem sehr unübersichtlichen Spiel werden. Hier scheint es schwierig gewesen zu sein einen guten mittelweg zu finden.

Erschwerend kommt hinzu das Putty Squad wirklich mit K.I. Problemen zu kämpfen hat. Jedenfalls erscheint es uns so als wären das ausgewachsene Probleme. Eigentlich kennen wir von diesen Plattformspielen keine Gegner die uns auf Mark und Bein verfolgen, nur um uns ans leder zu gehen, irgendwann ist auch mal gut. Bei Putty Squad finden wir aber Gegner die sich stupide an uns vorbei bewegen, genauso wie Gegner die uns wörtlich am Blob kleben bis sie uns haben und nur sehr schwer abzuschütteln sind. Ein bisschen strange wirkt das schon.

Letztlich kommt erschwerend hinzu das die Steuerung nicht immer das ist, was wir gerne hätten. Hier und da erreichen wir unsere Plattformen nicht, klettern ein Stück zu hoch, oder fallen zu schnell herunter. Wir verfehlen unser Sprungziel und laufen direkt in Gegnermassen hinein. Das liegt teils an der Tatsache das wir reine 2D Plattformer schon eine Weile lang nicht mehr gespielt haben, zum anderen daran, das die Steuerung nicht immer einwandfrei funktioniert. Hier und da hackeln wir uns ein wenig durch die Gegend, während wir eigentlich nach links laufen wollen kommen wir ganz leicht an den Stick und schwupps sind wir eine Etage höher…

putty-squad-ps4-6

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2257 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
%d Bloggern gefällt das: