Meldungen:

PSVR Kompatibel mit X-Box One

PSVR Feature

Lustig aber wahr! Sony´s neues Virtual Reality Headset ist tatsächlich auch kompatibel mit der X-Box One. Womit keiner gerechnet hätte und was sicherlich auch keine Absicht ist, dürfen wir als bestätigt ansehen. Allerdings gibt es einige Einschränkungen: Das Playstation VR Headset ist kompatibel mit ALLEN Geräten die einen HDMI Ausgang haben. In unserem Praxistest machten auch Android Smartphones mit MHL Adapter, die Emtec Gembox, ein HDMI Bluray Player und andere Geräte keinerlei Probleme, allerdings ohne Head Tracking und ohne 3D Darstellung.

Playstation VR kann also als HDMI Monitor für alle Geräte genutzt werden, aber nicht als VR Headset für andere Geräte. Die Darstellung ist die gleiche wie in Startmenue der Playstation 4. Ihr seht einen virtuellen und großen Bildschirm, allerdings lohnt das natürlich aufgrund der Auflösung von Playstation VR nur bedingt. braucht man aber mal eben einen Bildschirm um schnell was nachzuschauen kann man das PSVR auch schnell nutzen. Eine weitere Einschränkung ist natürlich auch die Tatsache das die Positionslichter währenddessen natürlich auch angeschaltet sind. Würde das PSVR die Positionslichter nicht einschalten, wenn keine PS4 konnektiert ist, wäre das Headset auch sehr gut nutzbar um Nachts Fern zu sehen ohne seinen Partner/in zu stören, aber das war wohl nie so geplant. Dennoch ist es ein lustiger Fakt…

Wer weiß wie lange es dauert bis findige Hacker eine Möglichkeit gefunden haben PSVR auch am PC zu nutzen, wünschenswert wäre es unserer Meinung nach auf jeden Fall, wenn PSVR Multiplattformfähig wäre, oder was meint ihr?

Über Frank Ludwig (2292 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: