Meldungen:

PS4 Test: Rayman Legends – Die Lichtung der Träume ist in Gefahr

Rayman Legends FeatureRayman Legends für Playstation 4 im Test – Das hat uns nicht gefallen!

Rayman Legends ist ein Klassiker. In der Hinsicht fehlt es uns ein wenig an neuen Levels. Natürlich sind exklusiv für die vorliegende PS4 Version einige neue Level gestaltet worden und auch die Grafik wurde ordentlich aufpoliert, aber es fehlt einfach ein bisschen der Grund von der PS3 Version umzusteigen auf die PS4 Variante. Wer natürlich keine PS3 hat, oder nicht mehr hat, oder nie eine besessen hat, für den stellt sich die Frage höchstens falls entsprechende Pendants auf Handheldkonsolen wie der PS-Vita oder dem Nintendo 3DS existieren. In dem Fall wird es etwas schwer den Preis für eine PS4 Umsetzung noch zu rechtfertigen.

Ebenfalls stört uns ein wenig die Tatsache das die unterschiedlichen Charaktere eigentlich nur unterschiedlich aussehen, die Fähigkeiten sind im großen und ganzen einfach gleich geblieben, es gibt lediglich andere Animationen. Das ist natürlich schon interessant, aber es wäre doch auch mal schön gewesen unterschiedliche Fähigkeiten zu besitzen.

Zusätzlich ist der Schwierigkeitsgrad zu schnell ansteigend. OK für uns Profizocker und alte Mario Hasen seit der ersten Stunde sicherlich nicht überwältigend, aber für jüngere Spieler kann der schnell ansteigende Schwierigkeitsgrad bei Rayman Legends schnell zu Frust führen und dafür sorgen das ein ansonsten sehr gutes Spiel schnell in der Ecke landet und garnicht erst mehr ausgegraben wird.

rayman-legends-playstation-choice-4

Ebenfalls etwas schade, der fehlende Online Modus. Hier hätten wir uns gewünscht das in Zeiten in denen Konsolen immer kooperativer werden sollen, Controller einen eigenen Share Button haben, doch der Fokus ein wenig mehr auf das Miteinander gelegt wird. Online Ranglisten gegen Freunde, Co-Op Mode, Spiele um Pokale und so weiter wären etwas tolles gewesen, aber leider bleibt uns das bis auf die täglichen Herausforderungen leider verwehrt.

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2257 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

10 Kommentare zu PS4 Test: Rayman Legends – Die Lichtung der Träume ist in Gefahr

  1. freut mich das wir dir ein bisschen Lust zum zocken gemacht haben…

  2. Jetzt hat mich doch die Neugier gepackt und ich musste es anfangen zu spielen. Es ist viel komplexer als der Vorgänger und irgendwie noch einfacher 😉 die täglichen Herausforderungen und die Plüschtiere zwingen einen ja schon fast täglich zu spielen – toll 🙂

  3. Auf jeden Fall ne ganz tolle Sache. Ich ärgere mich immer wieder das ich kaum dazu komme solche umfangreichen Spiele wirklich durchzuspielen. Gerade wenns klassische Jump´n´run´s sind im Mario Stil, sowas liebe ich eigentlich damit bin ich früher aufgewachsen…

  4. mein Sohn u Mein Schatz spielen des ganz gerne, besonders die täglichen Herrausvorderungen und des Rock Level sind klasse.

  5. Ja aus Spyro könnte man jetzt sicherlich was ganz großes basteln. Crash Bandicoot, hey vielleicht belebts den ja auch nochmal irgendwann wieder. Dafür haben wir aber Ratchet & Clank die immer wiederkommen, bin mal auf den ersten PS4 Ausflug gespannt. Aber was mich in dieser Richtung ja reizt wäre das erste Kreativspiel, so ein Little Bigger Planet oder sowas. Das wird bestimmt wirklich heftig genial wenn man bedenkt was im Moment alles schon möglich ist…

  6. Da hast du recht. So insgesamt fand ich Rayman aber auch schon immer toll, aber es gibt so die ein oder andee knifflige Stelle an der man echt lang zu knabbern hat – kenn ich aber auch nur von Rayman, aber toll, dass wenigstens diese Reihe fortgesetzt wird. So’n Spyro oder Crash hätt ich ja auch gern nochmal gesehn.

  7. Ich hätte auch gerne die Zeit mich mehr damit zu beschäftigen. Aber Rayman ist auf jeden Fall Kult, obwohl ich die 3D Teile nicht ganz so dolle fand.

  8. (verrückt, kann ja mit G+ kommentieren ^^)
    Ich liebe Rayman seit der PS1 🙂 und hab den Teil auch schon für die PS3 dazuliegen, leider kämpfe ich immer noch mit dem Bonuslevel vom Vorgänger.
    Liebe Grüße

  9. Ja Rayman ist immer für eine Überaschung gut 😉

  10. Hab die 360 version ist ein geiles game, es sieht toll aus, spielt sich gut, hat unmengen an contend und die Musik Level sind der Hammer als ich merkte das Catle Rock eigendlich emhr und minder ein Musik game ist und das noch mit der geilen version von Black Batty konnte ich nicht anderes und mit wippen und schmunzeln.

Kommentare sind deaktiviert.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
%d Bloggern gefällt das: