Meldungen:

PS4 bekommt Performanceboost

ps4 featureDas unsere Freunde bei Sony die Konkurrenz gerne mal foppen und an der Nase herum führen wissen wir ja bereits. Das die Playstation 4 von den technischen Daten her die bessere Konsole ist ebenfalls. Jetzt sind allerdings von den Brancheninsidern Thuway und Tidux (Nicknames) in einem Forum neue Gerüchte gestreut worden. Tidux ist bekannt dafür das dieser User sehr nahe am Geschehen ist, hat er doch schon öfter Recht behalten als den meisten lieb sein dürfte.

Laut einer Diskussion der beiden sollte die Playstation 4 einen massiven Leistungsschub verpasst bekommen. Hierfür sollen einige kleine versteckte Updates sorgen die neue Funktionen und Features freischalten. Das ganze ist natürlich nur ein Gerücht, aber die kommende E3 wäre der perfekte Zeitpunkt um entsprechende Ankündigungen zu machen. Ganz nebenbei gesagt könnte das vielleicht auch das Wirrwarr um die Bildschirmauflösung von Watch_Dogs erklären. Sony hatte damals eine 1080p Auflösung verbreiten lassen, obwohl nur 900p realisierbar sind.

Einen entsprechenden Performanceboost einzubauen wäre das eindeutige Game-Over für die X-Box One, es sei denn microsoft hätte ebenfalls noch ein Ass im Ärmel. Was haltet ihr von den Gerüchten? Immerhin hat man selbst Planetside 2 gerade erst mit 1080p angekündigt, was bei einem solch großen Spiel theoretisch schnell zu schwierigkeiten führen könnte…

Über Frank Ludwig (2378 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

4 Kommentare zu PS4 bekommt Performanceboost

  1. Frank // 20. Mai 2014 um 20:33 //

    Nun wenn man die beiden so diskutieren hört geht man von deutlich mehr aus als einem bisschen Leistung aus Ram und Taktraten, es sei denn die haben die Kiste absichtlich sehr stark runtergetaktet. Wer weiß schon ….

  2. Den einzigen leistungschübe der hardware mäßig möglich sind sind Hochtakten und mehr ram vom System nehmen. Am Konsolen start ist es normalerweise üblich die Hardware etwas runterzutakten da die Software noch nicht 1A läuft un man keine große Ausfall raten haben will. Das 2 ist dann meist der System Ram am anfang gibt man dem System meist mehr Ram als es braucht selbe gründe wie bei den Chips damit es alles besser läuft wen die Software und Firmeware dann gut läuft holt man nach und nach mehr ram wieder für die games.

    So war es eigendlich immer bei Konsolen und Handhelds zuletzt bei Vita und 3Ds.

  3. Frank // 19. Mai 2014 um 15:53 //

    Da sind wir theoretisch auch schon wieder drüber weg, was den PC angeht zumindest. Der in Stanford entwickelte Neurogrid Prozessor wird in der Variante sicherlich nicht kommen, aber mit größter Wahrscheinlichkeit den Weg für ein Umdenken im Nanometerkrieg geben. Warum soll ich immer kleiner fertigen wenn ich auch mehr Leistung mit anderer Technik rausholen kann. Kombiniert mit der ARC Disc als neuem Zukunftsstandard und einigen anderen optimierungen ergibt sich da ein gewaltiges potential.

    Bei der PS4:
    Einen größeren Leistungsschub… ich könnte mir vorstellen das Sony da von Anfang an geplant hat ein Ass im Ärmel zu behalten, wer weiß, vielleicht haben die die Leistung absichtlich beschränkt oder sowas. Für Spekulationen ist das auf jeden Fall immer gut…

  4. Solche Optimierungen sind nicht ungewöhnlich bei der Xbox wird auch ein sehr größer kommen, den Direct X12 wird komplett an die Xbox One angepasst.

    Aber mehr als 5-10% bekommt man da nicht raus über die zeit wird man zwar immer mehr herauszuquetschen können aber das ist alles andere als ein Secret Souce.
    Wen dann kann ich höchsten sehen das Direct X12 mehr bring da es in den nächsten Jahren der Programmier standart sein wird im Gegensatz zu Open GL aber auch da wird es höchsten ein 10% boost geben.

    Problem bei beiden in der zeit wo beide bis zu 10% mehr raus optimieren wird es am PC eine Leistungs Steigerung von gut 30% geben den momentan explodiert die PC Leistung und die richtige Steigerung sohl beim PC erst in 1-2Jahren kommen mit einer neuen Fertigung Technik.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: