Meldungen:

Pro Evolution Soccer 2014 – Lasset die Spiele beginnen

pes-2014-cover-argentinaDamit ist dann letztlich die große Fußballsaison an der Konsole eröffnet. Pro Evolution Soccer von Konami soll in diesem Jahr ein ganz neues Spiel geworden sein. Eine komplett überarbeitete Fassung, neuer Spielfluss, bessere Animationen, was Konami uns versprochen hat hört sich erst einmal sehr gut an. Wie bekannt beginnt PES immer ein wenig anders als andere Spiele. Man hat nun einmal nicht alle Lizenzen, und wird diese auch nicht bekommen, da der große Konkurent EA, mit seinem FIFA, sicherlich eine Menge Geld investiert um die Lizenzen recht exklusiv zu halten. Was die Konkurenz in Lizenzen investiert steckt Konami lieber in die Spielentwicklung. Mit einer kompletten Überarbeitung legt man in diesem Jahr natürlich die Latte verdammt hoch, und das nicht nur im Bezug auf die Konkurenz, sondern auch im Bezug auf die großen Erwartungen, die wir an dieses Spiel haben.
Natürlich ist PES auch in diesem Jahr wieder unsere erste Wahl, und wir haben uns natürlich auch intensiv auf das Spiel eingelassen. Aber wie immer mussten wir als erstes mal wieder die WM/EM nach Deutschland zurück holen. Wenn schon, denn schon, dann soll in unserem Spielstand kein einziger Verlust gegen Spanien stehen 😉 Schauen wir doch erstmal in den Trailer rein, dann seht ihr schon einmal einiges an Neuerungen.

Auf den ersten Blick sieht man bereits das hier ordentlich an der Grafikschraube gedreht worden ist. Optisch bietet PES 14 nicht nur wesentlich schönere Zuschauerbilder, sondern auch eine Menge mehr an Interaktionen mit dem Spiel. Wer sich die Zeit einmal nimmt, und während des Spieles, das man dann sicherlich schnell verloren hat, auf die Zuschauer konzentriert wird bemerken das sich hier schon einiges getan hat. Das ganze spiegelt sich aber nicht nur in vielen kleinen Animationsdetails wieder, sondern vor allem auch im spielerischen. Wer eine der einfacheren Spielvarianten bevorzugt, der wird auch nicht gleich mit Steuerungsmethoden, und Knöpfen überworfen. Laufen, Sprinten, schießen, passen, hochpass, Torschuss, Steuerung mit dem linken Analogstick, Gewichtsverlagerung mit dem rechten. Das ist eigentlich erst einmal alles was man braucht.

pes-2014-ps3-6

Sicherlich gibt es den PES Full Control Modus aus dem letzten Jahr immer noch, aber für uns als Gelegenheitsspieler nicht wirklich interessant, da es einfach eine zu lange Einarbeitungszeit benötigt, hier richtig reinschauen zu können. Profis werden natürlich den Modus lieben, und den vollen Steuerungsumfang wählen, uns reichen die einfacheren Steuerelemente wirklich aus. Die Steuerung ist schnell begriffen, und geht bereits nach wenigen Testspielen, die man sich auf jeden Fall einplanen sollte, in Mark und Bein über. Das ist auch gut so, denn gegenüber all den Profifeatures muss die Serie trotzdem Einsteigerfreundlich bleiben, das tut sie auch.

Das allgemeine Gameplay ist, und bleibt natürlich durch das fehlen von vielen deutschen Mannschaften ein wenig überschattet, dafür hat man sich bei Konami deutlich ins Zeug gelegt und wieder neue Lizenzen, und neue Mannschaften rund um den Globus mit ins Spiel eingebaut. Hier hat sich ebenfalls einiges getan, und Konami scheint hier auch nicht zu glauben, das ein Ende da in Sicht ist. Das ist natürlich auch schonmal was, wir sind in Deutschland ja nicht die einzigen die PES spielen. Einer der größten Vorteile ist wohl das rasche Gameplay. Hier kommt man als Einsteiger schnell zurecht, und kann als Profi die Latte wesentlich höher legen. Selbst einige typische Fußballsongs sind im Spiel integriert. Das Intro ist, und bleibt ein Klassiker wie er auch von großen Komponisten stammen könnte: klassisch, heroisch aber nicht übertrieben.

pes-2014-ps3-2

Ein paar deutsche Mannschaften gibt es dann natürlich doch, Champions League und UEFA Cup sei dank. So dürfen wir zum Beispiel auf den vielfachen Deutschen Meister, den FC Bayern München bauen, der die deutschen mannschaften durchaus würdig vertritt. Es gibt aber auch ein paar andere Mannschaften, wie zum Beispiel Schalke 04, die ebenfalls mit von der Partie sind. Mit ein bisschen Glück haben wir in drei oder vier Jahren doch noch eine Bundesliga in PES 😉 Spielerisch gehen hier vor allem schnelle Pässe, gutes Zuspiel und eine brauchbare K.I. in den Ring. Während bei PES 13 noch einiges etwas hölzern aussah, so ist PES 14 durchaus in der Lage Kollisionen, Zusammenstöße, gerangel und Zweikämpfe deutlich besser darzustellen als der Vorgänger. Hier fühlt man sich wirklich wie auf dem Platz, und das gesamte Flair eines hochdotierten Fußballstadions kommt perfekt rüber. Wir sind für unseren Teil von PES 14 begeistert gewesen, und legen es jetzt beiseite um uns die Konkurenz anzuschauen. Unser Urteil steht auf jeden Fall fest, PES 14 ist ein Spiel an dem man sich keinen Elfmeter holt.

Wer auf die Bundesliga verzichten kann, der wird mit PES 14 ein spielerisch vollkommen neues, und grafisch sehr aufwendiges Erlebnis haben. leider sind die Kommentatoren immer noch einer meiner Kritikpunkte. Während Küpper und Fuss ihren Job natürlich gut machen, und auch ausreichend emotional sprechen, so fehlen immer noch sehr viele Namensansagen, die durch ein lapidares „er“ ersetzt werden. Es werden auch immer noch Spiele die wir 6:1 gewonnen haben als „fast verloren“ gewertet. Im allgemeinen MUSS hier auf jeden Fall nachgebessert werden. Wenn Konami das noch auf die Reihe bekommt gibt es nöchstes Jahr vielleicht einen Platin Award, dieses Jahr reicht es leider nur für Silber, da für ein Spiel in Deutschland vertrieben zu wenige mannschaften aus Deutschland dabei sind, und die Kommentare immer noch etwas flach sind, zu wenig abwechslungsreich, und vor allem zu wenig eingesprochen. Von einer kompletten Überarbeitung hätte ich erwartet das auch an dieser Stelle deutlich nachgebessert wird. Schade das man den Kommentarpunkt außer Acht gelassen hat, NHL 14 zeigt das es besser geht. Warten wir aber erst einmal ab, was die Konkurenz kann. PES jedenfalls bekommt unsere Empfehlung ganz deutlich!

Pro Evolution Soccer 2014 - PES 14 - Die Bewertung von Playstation Choice - It´s your Choice

Über Frank Ludwig (2378 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: