Meldungen:

Pornhub beschwert sich über fehlenden PSVR Support

Pornhub Logo

Die „Erwachsenenunterhaltungswebsite“ Pornhhub kritisiert Sony derzeit stark. Das liegt einfach nur an der mangelnden Unterstützung von Standard 3D und 360 Grad Formaten im Browser der Playstation Konsole. Selbst die einfachsten Browser am Handy oder in jedem Laptop unterstützen die mittlerweile standarisierten 360 Grad Video Formate. Laut Pornhub ist der Support seitens Sony total unzureichend.

Laut Pornhubs Vice President Corey Prize müssten Nutzer die Videos aus dem Internet derzeit erst herunterladen um sie dann über den internen Mediaplayer anzuschauen. Dieser erhielt extra ein Update zum Release von Playstation VR. Darüber hinaus bietet Sony´s VR Headset immer noch einige Probleme. 3D Videos können nicht in 3D auf Playstation VR wiedergegeben werden, da das Gerät in den Kinomodus geht wenn Filme abgespielt werden.

Denkbar und wünschenswert wäre ein standaririsierter Support von 360 Grad Videos im Browser wäre durchaus wünschenswert. Sony hinkt mit den Mediaplayer Eigenschaften tatsächlich um einiges hinterher. Ob es unbedingt Pornos sein müssen ist eine andere Frage, aber es gibt auch andere Webseiten die mit ihren Videos gerne aus der Nische entfliehen wollen. Gerade Sony´s Playstation VR Headset könnte hier Pionierarbeit leisten und 360 Grad Videos und Unterhaltung auf ein neues Niveau heben. Genauso wie Sony´s PSVR Headset ja längst am PC funktionieren könnte…

Über Frank Ludwig (2386 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: