Meldungen:

Playstation VR kommt mit zusätzlicher Recheneinheit

Project_Morpheus

Bald ist es wohl endlich soweit! In kürze erwarten wir neue und konkrete Informationen zum kommenden Playstation Virtual Reality Headset, Playstation VR, vormals bekannt als Project Morpheus. Dennoch überschlagen sich die Spekulationen und Details die wir mittlerweile erfahren. Aktuell gibt es zum Beispiel die Frage was die kleine Box sein wird, die mit Playstation VR mitgeliefert wird.

Morpheus Set Top Box

Diese kleine Set-Top Box die bei Playstation VR mitgeliefert wird verfügt über eine Menge Anschlüsse. EInen Stromanschluss, USB Anschluss und mehrere HDMI Anschlüsse. Hier stellt sich natürlich die Frage was diese kleine Box ist und vor allem was sie kann. Spekulationen gehen dorthin das die kleine Box zusätzliche Grafikpower für die Playstation 4 bieten soll. Das allerdings konnte Sony nun dementieren. Es handelt sich hierbei nicht um eine zusätzliche Recheneinheit zur verbesserung der PS4 Grafik, sondern um einen kleinen Prozessor der den 3D Sound berechnet und dafür sorgt das auf eurem Fernseher ein weiterer Spieler mitspielen, bzw. zuschauen kann, ohne das derjenige das komplett gleiche Bild sehen muss, wie der Playstation VR Nutzer. Die Box rechnet also das Videosignal wieder zurück auf ein „normales“ Vollbildsignal. Zusätzlich gibt es eine detaillierte Berechnung für den korrekten Sound, denn das kann die Playstation 4 wohl von alleine nicht.

Über Frank Ludwig (1768 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
%d Bloggern gefällt das: