Meldungen:

Playstation VR: Der große Praxistest

PSVR

Playstation VR – Qualität und Immersion

Nun stellt sich die wichtigste Frage natürlich nach der Qualität der Wiedergabe und der Darstellung. Fest sthet auf jeden Fall das wir uns auf eine reduzierte Auflösung einlassen müssen. Hier KANN das Bild garnicht so gut werden wie zum Beispiel bei einem aktuellen Gaming PC mit Oculus Rift oder htc Vive. Dafür muss man allerdings auch wesentlich weniger investieren und erhält dafür wahrscheinlich einen hundert mal besseren Support und eine bessere Versorgung mit Spielen.

Natürlich ist die Immersion nicht so extrem hoch wie bei der Konkurrenz und auch die Auflösung lässt stark zu wünschen übrig, aber man gewöhnt sich sehr sehr schnell daran, schneller als erwartet auf jeden Fall. Während man im ersten Moment von der „schlechten Grafik“ noch etwas überrascht wird, ist man so schnell im Spiel und in der Materie angekommen das man die Grafik fast komplett vergisst. Das allgemeine Spielgefühl ist sehr sehr gut.

Leider macht die Positionsbestimmung, gerade der Move Controller, hin und wieder Probleme. Das ist Schade, da muss Sony noch nachbessern, denn während bei einigen Spielen die Bestimmung nicht unbedingt so 100%tig notwendig ist, so wird es doch schwieriger bei Spielen wie zum Beispiel Tumble VR, bei dem ihr Bauklötzchen stapeln sollt. Das kann durchaus zu einem Problem werden wenn der Controller hin und wieder zickt. Im allgemeinen waren die kleinen Aussetzer aber bisher kein größeres Problem.

Playstation VR ermöglicht es euch sehr schnell in Spiele einzutauchen und im Test haben es einzelne Spiele sogar geschafft mich persönlich zu erschrecken, was seit Jahren kein Horrorspiel mehr geschafft hat, garkeins!

Was allerdings auch eine gute Frage ist wäre der Fliegengitterffekt. Ja leider sieht man bei Playstation VR ein bisschen dieses berühmte Fliegengitter. Man merkt es in allen Spielen, die einen hellen Hintergrund haben und natürlich bei schwarzem Bildschirm wenn der Hintergrund lediglich dunkelgrau glimmt. Allerdings gilt das nur so lange man nicht direkt im Geschehen ist. Mitten im Spiel merkt man selten etwas davon…

1 2 3 4 5 6

Über Frank Ludwig (2257 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
%d Bloggern gefällt das: