Meldungen:

Playstation Vita SD Card Adapter angekündigt

Die Playstation Vita ist in Europa eigentlich schon eine ganze Weile so gut wie tot. Neue Spiele gibt es zumeist nur digital und Sony versaut die Konsole mit seinen Speicherkartenpreisen, die einfach deutlich zu hoch waren. Bisher! Auf jahrelanges drängen der Fans hat das Unternehmen jetzt nachgegeben und heute offiziell angekündigt das der Entwicklung eines PS-Vita SD-Card Adapters nichts mehr im Wege stehe. Die offiziellen Verträge betreffend Kopierschutz seien mittlerweile abgelaufen und Drittherstellern soll erlaubt werden den SD Adapter anzubieten. Der einzige Hacken daran ist allerdings das Sony eine „Lizenzgebühr“ für jeden Adapter erheben will. Mit dem verkauf jedes Adapters sollen so, laut einem Sprecher des Unternehmens, 199 US$ in die Kassen des Unternehmens fließen. Immerhin, so der Sprecher, ermögliche es dieser Adapter die PSVita um Micro SD Speicherkarten jedweder Größe zu erweitern und somit eine große Spielesammlung mitzunehmen.

Über Frank Ludwig (2403 Artikel)

Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

%d Bloggern gefällt das: