Meldungen:

Nintendo NX – Spiele kommen nicht auf Bluray!

NintendoAktuell sind noch keine wirklichen Infos über Nintendos neue Konsole, die Nintendo NX offiziell bekannt geworden. Allerdings sieht es so aus als hätten wir zumindest eine Sache bstätigt bekommen, die Spiele für die NX werden nicht wie auf Playstation oder X-Box geliefert. Aber fangen wir vorne an…

Die Nintendo NX soll Ende diesen Jahres offiziell vorgestellt werden. Soviel konnte man Nintendo mittlerweile offiziell entlocken. Der Marktstart wird im kommenden März sein, sprich der März 2017. Weitere Infos gibt es bisher keine, zumindest keine offiziellen und auch die bisherigen Gerüchte sind, teilweise zwar durchaus realistisch, aber komplett unbestätigt und aus zweifelhaften Quellen. Nun gab es allerdings einen Leak der scheinbar mehr als nur ein Gerücht ist. Ein Sprecher der Firma Macronix, die die Module für den Nintendo DS/3DS herstellen gab nun an das man ab spätestens März 2017 einen starken anstieg der Verkaufszahlen erwarten wird. DIe Prognose für 2017 sieht demnach sehr gut aus.

Nun sind aber Daten wie März 2017 und die Tatsache das Nintendo auch früher schon auf Steckmodule gesetzt hat, ein für uns deutliches Zeichen. Sicherlich ist der aktuelle Standard die Bluray, allerdings ist das mittlerweile überholt. Die von Sony, mit der Playstation 1, eingeführte CD als Datenträger ist natürlich einfach zu produzieren, allerdings auch einfach zu reproduzieren. Sowohl die klassische X-Box als auch die 360, PS1 und PS2, ja selbst die PS3 sind ohne größere Probleme zu hacken und können damit massenweise Raubkopieen abspielen. Bei den klassischen Konsolen wie der NES oder der SNES gab es diese Probleme nicht, zumindest nicht in der heute bekannten Masse…

Die einführung der Disc war aber nicht ohne Hintergrund. Sicherlich gäbe es heute nur Steckmodule, aber die Chippreise waren damals deutlich höher als heute. Discs waren einfach billiger, wesentlich billiger. Die Chippreise sind heute so stark gefallen das Speicherchips wahrscheinlich schon billiger sein dürften als klassische CD/DVD/Bluray Produktion. Die Tatsache das damit auch die Ladezeiten damit extrem stark verkürzt würden ist ein netter Nebeneffekt. Damit könnte sich Nintendo sich deutlich von der Masse abheben. Speicherstände nicht mehr in der Cloud oder auf einer einzigen Festplatte, sondern direkt auf dem Modul, eine interne Festplatte wäre fast überflüssig bzw. nur für Downloadtitel interessant. Verbaut Nintendo dann vielleicht sogar kleinere oder auch garkeine Festplatten, sondern verkauft dann Leermodule für Downloadtitel könnte das durchaus interessant werden…

 

Über Frank Ludwig (2308 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

1 Kommentar zu Nintendo NX – Spiele kommen nicht auf Bluray!

  1. Eine weitere sache die ja in der Gerüchteküche rumgeht ist ja das die Spiele dann sowohl auf Handheld als auch auf der Konsole Laufen sollen und da würden Module ja sinn machen den eine Blu Ray passt in kein Handheld.
    Wäre toll das neue Pokemon oder Fire Emblem dadurch auch am TV spielen zu können.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: