Meldungen:

Neues Feature in Wolfenstein II The New Colossus soll den Wiederspielwert erhöhen

Ende Oktober, genauer gesagt am 27.Oktober 2017, werden Bethesda Softworks und MachineGames den Ego-Shooter Wolfenstein II: The New Colossus für Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlichen. Im Titel erleben die Spieler eine alternative Zukunft, in welcher die Nazis den 2. Weltkrieg für sich entscheiden konnten. In der Rolle von B.J. Blazkowicz gilt es das Regime in Amerika der 60er Jahre zu bekämpfen und als Anführer des Wiederstandes eine zweite amerikanische Revolution anzuzetteln.

Die Kollegen von Gamereactor führten vor kurzem ein Interview mit dem Lead Narrative Writer Tommy Tordsson Björk. Dieser gab zu verstehen, dass Spieler sich auf einen höheren Wiederspielwert freuen können, ermöglicht wird dies durch das neue „Districts“-Feature. So werden die verschiedenen Level-Abschnitte im erneuten Anlauf unterschiedlich ausfallen.

„… du kannst zu Gebieten zurückgehen, in denen du zuvor bereits warst, die verändert wurden. Sie können zum Beispiel in einer anderen Tageszeit angesiedelt sein oder die Umgebung kann sich verändern, aber du gehst zu dem Gebiet zurück, du kannst zum Beispiel die Sammelobjekte aufheben, die du beim ersten Mal verpasst hast, es gibt dort neue Gegner, Zeug wie dieses“, sagte der Entwickler. „Es gibt dort definitiv eine Menge Wiederspielbarkeit, nachdem du das Spiel abgeschlossen hast“, so der Lead Narrative Writer.

Über Egor Sommer (320 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: