Meldungen:

Neue Informationen und erste Bilder zu Dynasty Warriors 9 veröffentlicht

Koei Tecmo stellte die offizielle Website zu Dynasty Warriors 9 online und dieser lassen sich bereits einige neue Informationen entnehmen, sowie erste Screenshots bestaunen. Da die Website bereits in englisch aufrufbar ist, kann man dies bereits als Bestätigung annehmen, dass der Titel auch bei uns im Westen erscheinen wird.

Die ersten Screenshots aus dem Spiel sehen bereits jetzt vielversprechend aus und zeigen uns nicht nur die wunderschön gestaltete offene Welt, sondern auch einen dynamischen Tag- und Nachtwechsel. Die Screenshots haben wir euch unterhalb des Artikels eingebunden.

Laut den Informationen der Famitsu ist das Spiel aktuell zu 40% fertiggestellt und soll exklusiv für die Playstation 4 veröffentlicht werden, einen genauen Erscheinungstermin hat der Titel noch nicht erhalten. Darüber hinaus wurde noch einmal die offene Welt angesprochen, welche wir mit unserem Charakter komplett frei erkunden können. Als neue Spielmechaniken wurden hier Überraschungsangriffe aufgeführt, sowie die Möglichkeit höher gelegene Orte zu erklimmen, um sich Vorteile zu verschaffen und wir werden feindliche Lager und Schlösser infiltrieren müssen. Interessant ist auch der Einfluss des dynamischen Wettersystems und dem Tag- und Nachtwechsel, welcher unsere Spielweise ebenfalls beeinflussen wird. So wird die Sicht bei Nacht und Regenschauer eingeschränkt. Alle Charaktere werden über die Fähigkeit verfügen einen Bogen zu benutzen, um Fernangriffe ausführen zu können.

Auf der Karte werden uns die Hauptmissionen aufgezeigt, welche wir absolvieren müssen, um in der Geschichte Fortschritte zu erzielen. Die Story folgt der bereits bekannten „Die Drei-Königreiche-Saga“ (Romance of the Three Kingdoms, ca. 208–280 n. Chr), wie bereits die Teile zuvor. Es werden jedoch auch Nebenmissionen aufgezeigt, die dazu genutzt werden können den Charakter auf zu Leveln und den Schwierigkeitsgrad für die Hauptmissionen zu senken. Außerdem wird es auch Nebenaktivitäten, wie zum Beispiel Jagen, geben.

Das neue Kampfsystem ermöglicht es uns das Terrain zum Vorteil auszunutzen, so können Wände oder Berge erklommen werden, um Attacken von einer erhöhten Position zu starten. Wir werden die offene Welt komplett ohne Ladezeiten erkunden können und einige Schlachten werden nur zu einer bestimmten Tageszeit abrufbar sein. Die Wahl eures Charakters bestimmt in welcher Periode der Geschichte ihr euch gerade bewegt, da die Charaktere zu unterschiedlichen Perioden aktiv gewesen sind.

Flüsse, wie der Yangtze, werden so gewaltig, dass ihr ca. 5 Minuten brauchen werdet diesen schwimmend zu überqueren. Deshalb haben die Entwickler kleine Anliegerstellen eingebaut, die es euch erlauben werden den Fluss sofort zu überwinden.

Pferde werden die schnellste Möglichkeit sein sich in der Welt von Dynasty Warrior 9 fortzubewegen, jedoch haben die Entwickler auch ein Schnellreise-System implementiert, um euch von A nach B „teleportieren“ zu können.

Städte wurden nicht nach ihren historischen Vorbildern Maßstabsgetreu ins Spiel integriert, sondern fallen etwas kleiner aus, jedoch werden diese dennoch einen Durchmesser von etwa einem Kilometer aufweisen. Es wird mehr als zehn Städte dieser Größe geben, zudem werden wir auch auf einige kleine Dörfer und Siedlungen antreffen. Handel wird nur in Städten möglich sein.

Über Egor Sommer (256 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^
%d Bloggern gefällt das: