Meldungen:

MXGP – Bigbens Motorcross Spiel wirbelt Schmutz auf

MXGP LogoMXGP – Das hat uns gefallen

MXGP ist eines Motorradrennen, das schränkt unsere Auswahl natürlich schon ein bisschen ein. Trotzdem ist Motorcross nach langer Zeit endlich mal wieder eine Abwechslung. Auf der Playstation 3 haben wir schon lange kein vernünftiges Offroad-Rennspiel mehr spielen dürfen. Da ist es doch gleich doppelt interessant was MXGP im Test leisten kann.

Positiv ist auf jeden Fall das in MXGP neben allen offiziellen Strecken auch die meisten bekannten Motorcross Fahrer, zumindest namentlich mit von der Partie sind. Da wir in der Szene nicht wirklich firm sind können wir natürlich nicht behaupten das die Fahrer alle korrekt eingebaut worden sind. MXGP bietet uns also auf jeden Fall die Chance alle offiziellen Strecken der Meisterschaft 2013/2014 fahren zu dürfen. Das begeistert schon einmal, erkennt man doch sicherlich im TV einiges wieder.

mxgp-psc-8

Der Spielspaß ist auf jeden Fall gegeben, der Schwierigkeitsgrad ist auch nicht zu hoch, so haben wir einen schnellen und einfachen Zugang zum Spiel gefunden. Wir haben aber natürlich auch die Chance die Fahrphysik zu verstellen, hierfür stehen uns insgesamt 3 Optionen zur Verfügung: Leicht, Mittel und Pro. Alle drei Optionen sind annähernd gleich zu steuern, lediglich das ihr auf „Pro“ ein bisschen schneller auf die Nase fallt, eine wirkliche herausforderung stellt dieser Fahrmodus allerdings nicht dar.

Ein einfacher Zugang zum Spiel, eine relativ einfache Steuerung, die wir im Spiel auch immer wieder erklärt bekommen, ein individualisierbarer Fahrer und Helm, freischaltbare Outfits, Helme und Fahrerteams bei denen ihr einen Vertrag unterschreiben könnt, das sind die Highlights des Rennspieles.

InGame kommt das Motorcrossfeeling recht gut rüber, unsere Reifen graben sich in den Sand ein, Kurven sind Glaubenssache und trotz der Tatsache das MXGP eigentlich ein relativ einfaches Spiel ist fühlen wir uns auf jeder Strecke wieder gefordert. Der Schwierigkeitsgrad der Strecken nimmt übrigens im Verlauf einer Karrieresaison immer weiter zu, so das ihr euch nicht auf einer Pole Position in der Tabelle ausruhen könnt.

mxgp-psc-10

Gerade die Tatsache das wir in den letzten Wochen und Monaten nicht so wirklich viele Motorcross-Spiele gespielt haben, was nicht zuletzt daran liegt das keine rausgekommen sind, macht MXGP natürlich doppelt interessant. Gerade hier begeistert uns natürlich das Spielprinzip. Anstatt nur flach am Boden zu kleben und alles Augenmerk auf Bodenhaftung zu setzen müssen wir hier auf Sprungwinkel und Sprungrichtung achten, dazu die Strecke kennen, da Motorcrossstrecken in der Regel recht kurvig sind. Alles in allem müssen wir schon mit dem ganzen Kopf dabei bleiben. Auf der leichtesten Schwierigkeitsstufe allerding sollte das kein allzugroßes Problem darstellen. Hier mal ein einzelnes Rennen auf der Wüstenstrecke in Quatar (im Spiel Katar genannt), wir haben da sozusagen mal was für euch vorbereitet:

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2422 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: